Pressemitteilungen des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung

23.12.2020

· Presseinformation

Fördermittel für Stadtentwicklung in Strausberg

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat der Stadt Strausberg Fördermittel in Höhe von 2,8 Millionen Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte ausgereicht. Bund und Land stellen aus den neuen Programmen „Lebendige Zentren“ und „Sozialer Zusammenhalt“ Geld unter anderem für Bildungs- und Kulturprojekte bereit. Weiterlesen ...

23.12.2020

· Presseinformation

Rückblick auf das Jahr 2020: Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung zieht Bilanz

2020 stand ganz im Zeichen von Corona. Dennoch hat das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) kräftig investiert und vieles auf den Weg gebracht. Weiterlesen ...

22.12.2020

Städtebaufördermittel für Wittstock

Die Stadt Wittstock erhält Fördermittel in Höhe von 3,2 Millionen Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte. Bund und Land stellen aus den neuen Programmen „Lebendige Zentren“ und „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ Geld unter anderem für die Sanierung von stadtbildprägenden Gebäuden und die Aufwertung bereit. Weiterlesen ...

22.12.2020

Über fünf Millionen Euro für Brandenburgs Sportstätten

Im Rahmen des Investitionspaktes zur Förderung von Sportstätten 2020 bewilligt das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung im Rahmen der Städtebauförderung Fördermittel in Höhe von 5,3 Millionen Euro für einen Umsetzungszeitraum von 2020 bis 2022. Mit diesem temporär höheren Förderansatz sollen Kommunen beim Erhalt ihrer Sportinfrastruktur unterstützt werden. Weiterlesen ...

22.12.2020

Fördermittel von EU, Bund und Land für weitere Stadtentwicklungsprojekte in Luckenwalde

Bauminister Guido Beermann hat der Stadt Luckenwalde heute im Rahmen einer digitalen Übergabe Fördermittel in Höhe von 1,48 Millionen Euro für Stadtentwicklungsprojekte aus den neuen Bund-Länder-Programmen „Lebendige Zentren“ und „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ ausgereicht. Außerdem wurden für die Sanierung eines ehemaligen Schulgebäudes Fördermittel der Europäischen Union in Höhe 4,5 Millionen Euro bewilligt. Weiterlesen ...

18.12.2020

Wettbewerb Mühlenfließbrücke: Gewinnerentwurf steht fest

Die Planungsgemeinschaften Schüßler-Plan / SSF Ingenieur und LAP / proVIA haben den Wettbewerb für den Entwurf der neuen Mühlenfließbrücke gewonnen. Weiterlesen ...

18.12.2020

Städtebaufördermittel für Verbandsgemeinde Bad Liebenwerda

Fördermittel aus den neuen Programmen „Lebendige Zentren“ und „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ für die Verbandsgemeinde Bad Liebenwerda Weiterlesen ...

18.12.2020

· Presseinformation

Stabile Lieferketten für Impfstoffe und den Einzelhandel

Ab sofort können Lkw‘s in Brandenburg auch ohne eine gesonderte Ausnahmegenehmigung an Sonn- und Feiertagen unterwegs sein. Das betrifft sowohl die Belieferung des Einzelhandels mit Artikeln des täglichen Bedarfs als auch die Belieferung von Corona-Impfzentren mit Impfstoffen. Entsprechenden Erlasse hat das brandenburgische Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung heute herausgegeben. Die Ausnahmeregelung für den Einzelhandel gilt zunächst bis zum 31. Januar 2021. Die Impfstoffzentren können bis zum 30.6.2021 auch sonn- und feiertags beliefert werden. Weiterlesen ...

17.12.2020

Umweltfreundlicher, schneller, einfacher bauen: Die neue Bauordnung

Der Landtag Brandenburg hat heute der novellierten Bauordnung zugestimmt. Der Gesetzentwurf war durch die Landesregierung in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht worden. Weiterlesen ...

16.12.2020

Gutachten zur Kappungsgrenzenverordnung und Mietpreisbegrenzungsverordnung liegt vor

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat sich dazu entschieden, die Kappungsgrenzenverordnung und die Mietpreisbegrenzungsverordnung neu aufzusetzen. Weiterlesen ...

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter