Pressemitteilungen des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung

15.01.2021

· Pressemitteilung

Mobilität & Verkehr

Fortschritt im i2030-Projekt RE1

Land Brandenburg unterzeichnet Finanzierungsvereinbarung mit Deutscher Bahn Ausbau der Stationen zum Halt achtteiliger Züge ab 2025 angestrebt Inbetriebnahme für 2028 vorgesehen Weiterlesen ...

14.01.2021

· Presseinformation

Stadtentwicklung

Infrastrukturministerium unterstützt auch 2021 City-Offensive

In den Bezirken Potsdam und Ostbrandenburg der Industrie- und Handelskammern ist der Startschuss für die diesjährige City-Offensive gefallen. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung fördert den Innenstadtwettbewerb der IHKen mit insgesamt 72.000 Euro. Weiterlesen ...

14.01.2021

· Presseinformation

Stadtentwicklung

Fördermittel für Stadtentwicklungsprojekte in Finsterwalde

Baustaatssekretär Rainer Genilke hat der Stadt Finsterwalde Fördermittel in Höhe von 750.000 Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte aus dem neuen Programm „Lebendige Zentren“ übergeben. Weiterlesen ...

07.01.2021

· Presseinformation

Stadtentwicklung

Vielfältige Herausforderungen und neue Leitlinien: Stetige Transformation der historischen Stadtkerne gestalten

Jahrespresseauftakt mit dem Minister für Infrastruktur und Landesplanung 7. Januar 2021 . 10.00 – 11.30 Uhr, digital als Videokonferenz Weiterlesen ...

06.01.2021

· Presseinformation

Neue Mobilität | Mobilität & Verkehr

Land fördert innovative neue Mobilitätsangebote 2. Runde startet – Anträge können gestellt werden

Mit der im Mai 2020 vorgestellten Richtlinie zur Förderung von innovativen Mobilitätsangeboten im Land Brandenburg (Rili InnoMob) unterstützt das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) kreative Konzepte und Projekte für den ÖPNV. In einer ersten Runde wurden drei Projektideen ausgewählt. Ab sofort können Anträge für die zweite Runde gestellt werden. Abgabetermin ist der 14. März 2021. Weiterlesen ...

04.01.2021

· Meldung

Mobilität & Verkehr

„Der Verkehr um die Gigafactory bricht nicht zusammen“

Infrastrukturminister Guido Beermann über Tesla-Mitarbeiter, wie sie nach Grünheide kommen und wie der Verkehrsinfarkt verhindert werden soll. Weiterlesen ...

30.12.2020

· Presseinformation

Stadtentwicklung | Städtebauförderung

98,5 Millionen Euro Städtebaufördermittel an 72 Städte bewilligt

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat im Programmjahr 2020 Bundes- und Landesmittel in Höhe von knapp 98,5 Millionen Euro an 72 Kommunen ausgereicht. Diese Mittel stehen bis 2024 in den drei neuen Programmen „Lebendige Zentren“, „Sozialen Zusammenhalt“ sowie „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ zur Verfügung. Fördermittel aus dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ wurden bewilligt. Weiterlesen ...

30.12.2020

· Presseinformation

Landesplanung

Landesentwicklungsplan: Ortsteile mit mehr Entwicklungspotenzial

„Grundfunktionale Schwerpunkte“ – hinter dem Begriff verbirgt sich als Planungsauftrag des Landesentwicklungsplans eine Festlegung der funktionsstärksten Ortsteile einer Gemeinde, die eine besonders gute Infrastruktur haben. Seit dem 23. Dezember sind diese Ortsteile für die drei Regionen Havelland-Fläming, Prignitz-Oberhavel und Uckermark-Barnim nun festgelegt und können damit mehr Entwicklungspotenzial ausschöpfen. Weiterlesen ...

30.12.2020

· Presseinformation

Stadtentwicklung | Städtebauförderung

Stadtentdecker auch in diesem Jahr erfolgreich unterwegs

Die Stadtentdecker gibt es seit 2013 als Kooperationsprojekt des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung mit der Brandenburgischen Architektenkammer. Trotz der erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie haben sich im Programmjahr 2020 elf Schulen mit Stadtentdeckerprojekten beteiligt. Weiterlesen ...

28.12.2020

· Presseinformation

Städtebauförderung | Förderprogramm | Stadtentwicklung

Fördermittel für Stadtentwicklung in Beeskow

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat der Stadt Beeskow Fördermittel in Höhe rund zwei Millionen Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte ausgereicht. Bund und Land stellen aus den neuen Programmen „Lebendige Zentren“ und „Sozialer Zusammenhalt“ Geld unter anderem für die Außenanlagen der Burg Beeskow und die Sanierung des Bahnhofsgebäudes bereit. Weiterlesen ...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter