Toolbar-Menü
Hauptmenü

Güterverkehr & Binnenschifffahrt

Containerlagerplatz an einer Bahnschiene
© ICOB

Ein reibungsloser Güterverkehr und eine gut funktionierende Logistik sind die Voraussetzung für eine sichere Versorgung der Bevölkerung und der Unternehmen mit Waren und Rohstoffen. Für die Nachhaltigkeit des Güterverkehrs ist es wichtig, dass beim Transport abschnittsweise der jeweils wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Verkehrsträger genutzt wird. Dabei spielen die Leistungsfähigkeit der Verkehrsträger Schiene, Straße, Wasser und Luft und deren effiziente Verknüpfung an Knotenpunkten wie Güteverkehrszentren, Häfen und Anlagen für den Kombinierten Verkehr eine wichtige Rolle. Die fortschreitende Digitalisierung wird hier in Zukunft weitere innovative Konzepte ermöglichen.

Containerlagerplatz an einer Bahnschiene
© ICOB

Ein reibungsloser Güterverkehr und eine gut funktionierende Logistik sind die Voraussetzung für eine sichere Versorgung der Bevölkerung und der Unternehmen mit Waren und Rohstoffen. Für die Nachhaltigkeit des Güterverkehrs ist es wichtig, dass beim Transport abschnittsweise der jeweils wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Verkehrsträger genutzt wird. Dabei spielen die Leistungsfähigkeit der Verkehrsträger Schiene, Straße, Wasser und Luft und deren effiziente Verknüpfung an Knotenpunkten wie Güteverkehrszentren, Häfen und Anlagen für den Kombinierten Verkehr eine wichtige Rolle. Die fortschreitende Digitalisierung wird hier in Zukunft weitere innovative Konzepte ermöglichen.


Schwerpunktthemen des MIL

Lang-LKW auf Brandenburgs Straßen

Der Lang-LKW ist sicher, spart Sprit und führt weder zu Verlagerung von Verkehren auf die Straße noch zu einer stärkeren Belastung unserer Infrastruktur. Weiterlesen ...

Gefahrgut

An den Transport beziehungsweise die Beförderung von Gefahrengut werden aufgrund ihrer Gefährlichkeit besondere Anforderungen gestellt. Weiterlesen ...


Güterverkehrszentren

In den Güterverkehrszentren werden Waren zwischen unterschiedlichen Verkehrsträgern umgeladen, für Ladungen zusammengestellt und für den Transport vorbereitet. Weiterlesen ...

Binnenschifffahrt

Für den Schiffsverkehr auf den Gewässern in Brandenburg gelten unterschiedliche Regeln. Weiterlesen ...


Aktuelles zum Thema Güterverkehr & Logistik

Bessere Bedingungen für Lkw-Fahrerinnen und Fahrer

Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann und der Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger, haben heute an der Autobahn A 2 einen Duschcontainer mit vier Duschen auf der unbewirtschafteten Rastanlage in Wendgräben/ Brandenburg a.d.H. zur Nutzung übergeben.

Lkw des Landesbetriebs mit Abbiegeassistenten

Verkehrssicherheit ist für das Infrastrukturministerium und den Landesbetrieb Straßenwesen ein wichtiges Anliegen. Neben Sicherheitstrainings für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dem Einsatz moderner Fahrzeuge, werden jetzt drei Lkw mit Abbiegeassistenten auf die Straße geschickt. In den kommenden Monaten soll erprobt werden, wie sich die Systeme in der Praxis bewähren.

Staatssekretär Rainer Genilke zeichnet Logistik-Standort aus

Rainer Genilke, Staatssekretär des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg hat heute gemeinsam mit den Vertretern der Arbeitsgemeinschaft der Verbände des Verkehrsgewerbes Gert Bretschneider (FGI), Eberhard Tief (LBBV) und Matthias Schollmeyer (VVL) den Handelshof Cottbus GmbH Filiale Finsterwalde besucht und als „Best Drivers Point“ ausgezeichnet. Mit dieser neuen Auszeichnung werden Unternehmen geehrt, die besonders gute Arbeitsbedingungen für Berufskraftfahrerinnen und -fahrer bieten.