Toolbar-Menü
Hauptmenü

Ausgewählte Strategien im Schnellläufer- und Hauptverfahren

Eine Langkarte von Brandenburg in dem die räumliche Verteilung der Strategien, sortiert nach Verfahren, dargestellt sind. Im Schnellläuferverfahren sind das die Regionen Westprignitz, Sängerstadt und Elbe-Elster-Land, Ruppiner Land und der Bereich um die Städte Pritzwalk und Wittstock/Dosse. Im Hauptverfahren sind das die Region Mittelnuthe, Niederbarnim, Cottbus-Guben-Forst, Amt Gransee und Gemeinden, Unteres Odertal und die Regionen um die Städte Potsdam, Eberswalde, Henningsdorf, Forst (Lausitz), Fürstenwalde/Spree und Oranienburg.
© Kartenbasis: GeoBasis-DE / BKG 2014 / LGB 2014, LBE 02/14, Datenbasis: MIL20, LBV36 2016

Im Schnellläufer-Verfahren gingen zwölf Beiträge ein, ein Betrag wurde zurückgezogen, die Jury wählte vier Beiträge aus.

Eine Langkarte von Brandenburg in dem die räumliche Verteilung der Strategien, sortiert nach Verfahren, dargestellt sind. Im Schnellläuferverfahren sind das die Regionen Westprignitz, Sängerstadt und Elbe-Elster-Land, Ruppiner Land und der Bereich um die Städte Pritzwalk und Wittstock/Dosse. Im Hauptverfahren sind das die Region Mittelnuthe, Niederbarnim, Cottbus-Guben-Forst, Amt Gransee und Gemeinden, Unteres Odertal und die Regionen um die Städte Potsdam, Eberswalde, Henningsdorf, Forst (Lausitz), Fürstenwalde/Spree und Oranienburg.
© Kartenbasis: GeoBasis-DE / BKG 2014 / LGB 2014, LBE 02/14, Datenbasis: MIL20, LBV36 2016

Im Schnellläufer-Verfahren gingen zwölf Beiträge ein, ein Betrag wurde zurückgezogen, die Jury wählte vier Beiträge aus.

Ausgewählte Strategien im Schnellläufer-Verfahren

06.05.2016

Ankommen und hier bleiben – familienfreundliche Region Westprignitz

Die Kooperationspartnerinnen und -partner in der Westprignitz wollen die Städte und ihre Umlandgebiete attraktiver gestalten, um sie als "gesunde Wohnstandorte" zu vermarkten. Weiterlesen ...

06.05.2016

Leben im ländlichen Raum – Zukunft gestalten (Ostprignitz)

Die Kooperation möchte die Attraktivität im Bereich der Städte Pritzwalk und Wittstock/Dosse erhöhen, für die Einwohnerinnen und Einwohner wie für Zuzüglerinnen und Zuzügler sowie Investorinnen und Investoren. Weiterlesen ...


06.05.2016

Regionale Kooperation für die Zukunft im Norden Brandenburgs: Gesund – Grün – Mobil im FreiRaum Ruppiner Land

Kommunen und Institutionen wollen ihre Zusammenarbeit verstärken und gemeinsam die wirtschaftlichen, touristischen und kulturellen Potenziale nutzen. Weiterlesen ...

06.05.2016

Sängerstadt und Elbe-Elster-Land: Gemeinsam für die Zukunft!

Die Kooperation im Elbe-Elster Land will über den Stadt-Umland-Wettbewerb Projekte umsetzen, mit denen die Region für Zuzügler und Investoren, aber auch für die Bevölkerung attraktiver wird. Weiterlesen ...

Im Hauptverfahren gingen 34 Beiträge ein, darunter acht Strategien, die bereits im Hauptverfahren einen Beitrag eingereicht hatten. Im Hauptverfahren wählte die Jury zwölf Beiträge aus.

Im Hauptverfahren gingen 34 Beiträge ein, darunter acht Strategien, die bereits im Hauptverfahren einen Beitrag eingereicht hatten. Im Hauptverfahren wählte die Jury zwölf Beiträge aus.

Ausgewählte Strategien im Hauptverfahren

06.05.2016

Tor zum Norden – Region Obere Havel in Bewegung

Die Strategie fokussiert auf die Bereitstellung zukunftsfähiger und darüber hinaus zunehmend klimafreundlicher Infrastruktur-, Mobilitäts- und Versorgungsangebote, zur zukünftigen Gewährleistung der hohen Wohn- und Lebensqualität. Weiterlesen ...

06.05.2016

@see BEReit und LOS

Die Kooperation stellt den Tourismus als wichtiges wirtschaftliches Standbein mit großem Entwicklungspotenzial in den Vordergrund. Ebenso aufgegriffen wird das Thema Fachkräftesicherung insbesondere in den Bereichen Gastronomie und Tourismus. Weiterlesen ...

06.05.2016

GRENZENLOS – gemeinsam Trennendes überwinden

Schwerpunkt der Strategie ist die Bewältigung des Strukturwandels, der seit 1990 die ehemals von Industrie und Bergbau bestimmte Gegend um den Muskauer Faltenbogen und die Textilstadt Forst (L.) prägt. Weiterlesen ...


06.05.2016

Lebens- und Erholungsqualität in der Region Nord: "natürlich – gesund – gemeinsam"

Die Partnerinnen und Partner der Strategie verbinden Vorhaben zu Daseinsvorsorge, Mobilität, Umweltschutz und Energieeffizienz mit Wirtschafts- und Tourismusförderung. Weiterlesen ...

06.05.2016

GEMEINSAM LEBEN NACHHALTIG GESTALTEN. Willkommen in der Nationalparkregion "Unteres Odertal"

Die Stadt-Umland-Strategie der Kooperation setzt auf eine Bildungs-, Daseins-, Mobilitäts-, Marketing- sowie Wirtschaftsoffensive. Unter anderem sollen die Naturraumpotenziale nachhaltig genutzt werden. Weiterlesen ...

06.05.2016

Energiewandel gestalten – Landschaftswandel nutzen – Die Region Cottbus-Guben-Forst (Lausitz)

Die Region will die Chancen der energiewirtschaftlichen Umstrukturierungen und der Bergbaufolgelandschaft nachhaltig für die Regionalentwicklung nutzen. Weiterlesen ...


Mit dem Abschluss des Hauptverfahrens wurde der Stadt-Umland-Wettbewerb abgeschlossen.

Mit dem Abschluss des Hauptverfahrens wurde der Stadt-Umland-Wettbewerb abgeschlossen.


Weitere Informationen