Förderung von Maßnahmen zur baulichen Schul- und Spielwegesicherung

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) unterstützt Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und fördert Kommunen beim Schulwegebau.

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) unterstützt Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und fördert Kommunen beim Schulwegebau.

Ziel des Förderprogramms

  • Für Kinder, als spezifische Zielgruppe, sollen in unfallkritischen Bereichen solche Wegeverhältnisse geschaffen werden, die ihren besonderen Verhaltens- und Wahrnehmungsformen entsprechen und Kinderunfälle im Straßenverkehr möglichst ausschließen
  • Für Kinder, als spezifische Zielgruppe, sollen in unfallkritischen Bereichen solche Wegeverhältnisse geschaffen werden, die ihren besonderen Verhaltens- und Wahrnehmungsformen entsprechen und Kinderunfälle im Straßenverkehr möglichst ausschließen

Wer wird gefördert?

  • Zuwendungsempfänger können Landkreise, Städte und Gemeinden sein
  • Zuwendungsempfänger können Landkreise, Städte und Gemeinden sein

Was wird gefördert?

  • Bau oder Ausbau von Querungshilfen wie Mittelinseln, Fußgängerlichtzeichenanlagen und Fußgängerüberwege
  • Bau oder Ausbau von Gehwegen, Radwegen beziehungsweise kombinierten Geh- und Radwegen
  • Bau oder Ausbau ergänzender Anlagen wie Beleuchtung, Schutzvorrichtungen
  • Bau oder Ausbau zur Verkehrsberuhigung wie Aufpflasterungen, Fahrbahnversätze, Beseitigung von Sichthindernissen
  • Bau von Brücken für Fußgänger und Radfahrer

  • Bau oder Ausbau von Querungshilfen wie Mittelinseln, Fußgängerlichtzeichenanlagen und Fußgängerüberwege
  • Bau oder Ausbau von Gehwegen, Radwegen beziehungsweise kombinierten Geh- und Radwegen
  • Bau oder Ausbau ergänzender Anlagen wie Beleuchtung, Schutzvorrichtungen
  • Bau oder Ausbau zur Verkehrsberuhigung wie Aufpflasterungen, Fahrbahnversätze, Beseitigung von Sichthindernissen
  • Bau von Brücken für Fußgänger und Radfahrer

Was wird nicht gefördert?

  • Allgemeine Verbesserung der Verkehrsverhältnisse
  • Touristische Erschließung
  • Planungskosten
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Grunderwerb

  • Allgemeine Verbesserung der Verkehrsverhältnisse
  • Touristische Erschließung
  • Planungskosten
  • Örtliche Bauüberwachung
  • Grunderwerb

Geltungsdauer

  • Nach Maßgabe des Haushaltes
  • Nach Maßgabe des Haushaltes

Antragsverfahren

  • Zuwendungsempfänger beantragen, nach Beteiligung der Landkreise beziehungsweise der unteren Straßenverkehrsbehörden, die Fördermittel beim Landesbetrieb Straßenwesen (LS) Brandenburg
  • Zuwendungsempfänger beantragen, nach Beteiligung der Landkreise beziehungsweise der unteren Straßenverkehrsbehörden, die Fördermittel beim Landesbetrieb Straßenwesen (LS) Brandenburg

Was ist noch zu beachten?

  • Die Förderung bildet eine ergänzende Maßnahme und ist auf besondere Zielgruppen ausgerichtet. Einzelheiten sind den "Grundsätzen zur Förderung von Maßnahmen zur baulichen Schul- und Spielwegesicherung in Brandenburg" zu entnehmen.
  • Die Förderung bildet eine ergänzende Maßnahme und ist auf besondere Zielgruppen ausgerichtet. Einzelheiten sind den "Grundsätzen zur Förderung von Maßnahmen zur baulichen Schul- und Spielwegesicherung in Brandenburg" zu entnehmen.

Hinweise zum Förderprogramm


Aktuelles aus den Förderprogrammen

28.12.2020

Fördermittel für Stadtentwicklung in Beeskow

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat der Stadt Beeskow Fördermittel in Höhe rund zwei Millionen Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte ausgereicht. Bund und Land stellen aus den neuen Programmen „Lebendige Zentren“ und „Sozialer Zusammenhalt“ Geld unter anderem für die Außenanlagen der Burg Beeskow und die Sanierung des Bahnhofsgebäudes bereit. Weiterlesen ...

28.12.2020

Fördermittel für Stadtentwicklung in Perleberg

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat der Stadt Perleberg Fördermittel in Höhe 1,9 Millionen Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte ausgereicht. Bund und Land stellen aus den neuen Programmen „Lebendige Zentren“ und „Sozialer Zusammenhalt“ Geld unter anderem für die Sanierung stadtbildprägender Gebäude und Grün- und Freiflächen bereit. Weiterlesen ...

28.12.2020

Fördermittel für Stadtentwicklung in Beelitz

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat der Stadt Beelitz Fördermittel in Höhe von 626.000 Euro für weitere Stadtentwicklungsprojekte ausgereicht. Bund und Land stellen aus dem neuen Programm „Lebendige Zentren“ Geld unter anderem für Projekte in Vorbereitung der Landesgartenschau 2022 zur Verfügung. Weiterlesen ...


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter