Arbeitsberatung mit Planungsamtsleitungen

Auf einem Tisch liegt ein Stapel mit Akten.
© picture alliance/Daniel Karmann

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) bietet für alle 14 Landkreise und die vier kreisfreien Städte im Land Brandenburg eine Arbeitsberatung mit Planungsamtsleitungen an. Die Beratungen finden halbjährlich statt. Sie sind wichtig, um alle Akteure über die neuesten Entwicklungen im Städtebau- und Bauplanungsrecht auf Bundes- und Landesebene zu informieren. Dazu gehören aktuelle Ergebnisse der Fachkommission Städtebau, neue Gesetze oder Gesetzesänderungen auf dem Gebiet des Städtebaurechts sowie weitere Fachthemen.

Gleichzeitig bietet sich die Gelegenheit, über bauplanungsrechtliche Vorhaben der Städte und Gemeinden im Land sowie auftretende Fragestellungen bei den Genehmigungsbehörden zu diskutieren. Dabei kommt es auch zu einem fachlichen Austausch der Landkreise, Städte und Gemeinden untereinander.

Auf einem Tisch liegt ein Stapel mit Akten.
© picture alliance/Daniel Karmann

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) bietet für alle 14 Landkreise und die vier kreisfreien Städte im Land Brandenburg eine Arbeitsberatung mit Planungsamtsleitungen an. Die Beratungen finden halbjährlich statt. Sie sind wichtig, um alle Akteure über die neuesten Entwicklungen im Städtebau- und Bauplanungsrecht auf Bundes- und Landesebene zu informieren. Dazu gehören aktuelle Ergebnisse der Fachkommission Städtebau, neue Gesetze oder Gesetzesänderungen auf dem Gebiet des Städtebaurechts sowie weitere Fachthemen.

Gleichzeitig bietet sich die Gelegenheit, über bauplanungsrechtliche Vorhaben der Städte und Gemeinden im Land sowie auftretende Fragestellungen bei den Genehmigungsbehörden zu diskutieren. Dabei kommt es auch zu einem fachlichen Austausch der Landkreise, Städte und Gemeinden untereinander.


Kontakt

Organisation:
Referat 23
Organisationsname:
(Wohnen, Städtebaurecht)
Ansprechpartner:
E-Mail:
referat23@­mil.brandenburg.de