Hauptmenü

Energetischer Umbau im Quartier

Über das Gelingen der Energiewende wird nicht zuletzt in den Kommunen entschieden, denn dort befinden sich große Energieverbraucher: die Versorgung der Gebäude mit Wärme und Strom sowie der innerörtliche Verkehr. Deswegen liegen dort auch große Potenziale, um Energie einzusparen und CO2 zu reduzieren. Die Energieeffizienz in diesen Bereichen zu erhöhen, ist wichtig, um die klimapolitischen Ziele des Bundes und des Landes Brandenburg zu erreichen.

Die Energiewende in den Kommunen steht insgesamt noch am Anfang. Bis die brandenburgischen Städte insgesamt als CO2-arm bezeichnet werden können, ist es noch ein langer Weg. Erste gute Beispiele aber gibt es bereits, diese Broschüre zeigteinige davon.

Anzahl: