Toolbar-Menü
Hauptmenü

23.12.2021

| Presseinformation

Theoretische Fahrausbildung und Weiterbildung von Fachpersonal für Fahrzeugprüfung bleibt während der Corona-Pandemie möglich

Um den Ausbildungsbetrieb in den Fahrschulen und den Fahrlehrerausbildungsstätten des Landes Brandenburg auch während der Pandemie planungssicher aufrechterhalten zu können, können die jeweiligen theoretischen Ausbildungsteile verschiedener Fahrerlaubnisklassen weiterhin online absolviert werden. Eine entsprechende Allgemeinverfügung hat das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) veröffentlicht. Die Voraussetzungen sind auf der Internetseite des LBV zu finden. 

Ebenso ermöglicht das LBV auch während der Pandemie die Weiter- und Fortbildung des Fachpersonals für die Durchführung von Hauptuntersuchungen (HU), Sicherheitsprüfungen (SP) und Abgasuntersuchungen (AU und AUK). Hier können weiterhin Teile des Unterrichts in e-Learning-Einheiten absolviert werden. Einzelheiten sind auf der Internetseite des Landesamtes abrufbar.

Ident-Nr
Presseinformation
Datum
23.12.2021
Ident-Nr
Presseinformation
Datum
23.12.2021