Toolbar-Menü
Hauptmenü

05.08.2021

| Presseinformation

Lottomittel für neue Gestaltungselemente in Maasdorf

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt den Heimatverein Maasdorf e. V. im Landkreis Elbe-Elster bei der weiteren Gestaltung des Mehrzweck-Dorfplatzes mit rund 5.500 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg.

Rainer Genilke: „Der im vergangenen Jahr neu gestaltete Dorfplatz wurde seit seiner Einweihung im Oktober 2020 gut angenommen. Die Mitglieder des Heimatvereins Maasdorf e. V. haben auch andere Interessengruppen wie die Freiwillige Feuerwehr, der Ortsbeirat oder Jugendliche im Vorfeld beteiligt. Der Platz ist so gestaltet, dass auch mobilitätseingeschränkte Menschen ihn gut nutzen können. Zur weiteren Komplettierung mit Aufbewahrungsboxen und weiteren Sitzgelegenheiten sollen die Lottomittel eingesetzt werden. Ich freue mich über dieses ehrenamtliche Engagement des Heimatvereins.“

Der Heimatverein Maasdorf e. V. hat für das soziale Leben in Maasdorf große Bedeutung. Der bereits gut eingeführte Mehrzweck-Dorfplatz soll weiter aufgewertet werden. Im Rahmen des Projekts sollen mobile truhenartige Korpusse für den Dorfplatz angeschafft werden.

Diese dienen als:

  • Aufbewahrungsboxen für Sport-und Spielgeräte,
  • Abgrenzung des Mehrzweckplatzes an den beiden Stirnseiten, auch gegen unerwünschtes Parken
  • zusätzliche Sitzgelegenheiten und
  • attraktive Hingucker, da die Sitzfläche für Informationen über Maasdorf und die Umgebung genutzt wird.

Die Gesamtkosten betragen 6.550 Euro. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung bewilligt 5.520 Euro. Der Eigenanteil und die Drittmittel summieren sich auf insgesamt 1.030 Euro.

Hintergrundinformation: Was sind Lottomittel?

Jeder Lottospielende des Landes Brandenburg trägt zur Förderung gemeinnütziger Projekte bei. Denn die Allgemeinheit profitiert von der Glücksspielabgabe. So ist jeder Spielschein ein Gewinn für alle. Mit diesen Mitteln können vor allem Projekte gefördert werden, die nicht in den üblichen Förderprogrammen berücksichtigt werden können, jedoch von Bedeutung für die Menschen vor Ort sind.

Ident-Nr
Presseinformation
Datum
05.08.2021
Ident-Nr
Presseinformation
Datum
05.08.2021