14.03.2019Land und Landkreis haben sich geeinigt: Oberhavel übernimmt und saniert Landesstraßen

Pressemitteilung

Termin:   15. März 2019

Zeit:         12.30 Uhr

Ort:          Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung,

                Henning-von-Tresckow- Straße 2-8 , 14467 Potsdam, Raum 321

Der Landkreis Oberhavel übernimmt mehrere Landesstraßen, die dem Grünen Netz  zugeordnet waren. Morgen (Freitag, 15.03.2019), wird der Vertrag unterzeichnet, der die Grundlage für die Abstufung der Landesstraßen zu Kreisstraßen bildet. Auf der Grundlage dieser Vereinbarung kann in den kommenden Jahren mit der Verbesserung und Sanierung der Landesstraßen begonnen werden.

Verkehrsministerin Kathrin Schneider hatte im vergangenen Jahr das Konzept "Perspektiven für das Landesstraßennetz– Abstufungskonzept und Weiterentwicklung“ vorgelegt. Ziel ist, den Sanierungsstau im Landesstraßennetz aufzuarbeiten.

Näheres möchten wir Ihnen in einem Pressegespräch erläutern. Dazu stehen zur Verfügung:

Kathrin Schneider, Verkehrsministerin

Ludger Weskamp, Landrat des Kreises Oberhavel
Dr. Albrecht Klein, Vorstandsvorsitzender des Landesbetriebs Straßenwesen

 

 

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Portraitfoto MIL-Pressesprecher Steffen StreuSteffen Streu © Steffen Streu

Referatsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher
Steffen Streu
E-Mail: Pressesprecher
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Ministerin Kathrin Schneider
    Staatssekretärin Ines Jesse