Newsletter vom 08.05.2019

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Planen & Bauen

Brandenburgische Bauordnung veröffentlicht


© MIL
Was muss ich bei einem Bauvorhaben beachten? Wann benötige ich eine Baugenehmigung und wer ist dafür zuständig? Antworten vermittelt die aktuelle Broschüre zum Bauordnungsrecht im Land Brandenburg. Die Veröffentlichung enthält den aktuellen Gesetzestext der Neufassung 2018, die aktuelle Bauvorlagenverordnung und zahlreiche Erläuterungen rund um das Baugenehmigungsverfahren. weiter

Stadtentwicklung

Baukulturinitiative Brandenburg


© MIL, A. Fink
Am 6. Mai haben Bauministerin Kathrin Schneider und die Präsidenten der Brandenburgischen Architektenkammer und der Brandenburgischen Ingenieurkammer, Christian Keller und Matthias Krebs, die Kooperationsvereinbarung „Baukulturinitiative Brandenburg" unterzeichnet. Sie wird in der Startphase von der Bundesstiftung Baukultur inhaltlich und organisatorisch und vom MIL bis Ende 2020 mit knapp 75.000 Euro finanziell unterstützt. Ziel ist die gemeinsame Stärkung der Baukultur. weiter

4. Stadtentwicklungstag: Brandenburger Städte im Dialog mit dem MIL


© MIL, B. Schuster
Bauministerin Kathrin Schneider hat auf dem vierten Brandenburgischen Stadtentwicklungstag landespolitische Schwerpunkte erläutert und zu aktuellen Entwicklungsfragen der Brandenburger Städte Rede und Antwort gestanden. Drei kommunale Arbeitsgemeinschaften, die zusammen die „Plattform Starke Städte“ bilden, hatten zu dieser Veranstaltung in die Potsdamer Schinkelhalle eingeladen. weiter

Werkstatt Planungswettbewerbe in der Praxis


© MIL
Fachleute aus Planungsbüros und brandenburgischen Kommunen trafen sich zur Werkstatt „Planungswettbewerbe in der Praxis“. Unter Leitung der Brandenburgischen Ingenieurkammer wurde die Anwendung neuer Planungsmethoden, die Teilnahme interdisziplinärer Planungsteams sowie die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung thematisiert. weiter

Denkmal des Monats: Die Tetzelstuben in Jüterbog


© MIL
Brandenburgs Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen hat die sogenannten Tetzelstuben am Heilig-Geist-Platz 2-4 in Jüterbog zum „Denkmal des Monats“ gekürt. Die Mitte des 18. Jahrhunderts direkt an der Stadtmauer und unmittelbar neben dem Dammtor erbauten Fachwerkgebäude beherbergen heute gastronomische Einrichtungen. Sie bilden wichtige Blickpunkte und beleben das historische Stadtbild. Für die Hüllensanierung wurden Fördermittel in Höhe von 43.000 Euro bereitgestellt. weiter

Verkehr

Ortsdurchfahrt Dreetz freigegeben


© LS
Nach zweijähriger geplanter Bauzeit rollt der Verkehr wieder durch Dreetz im Amt Neustadt (Dosse). Zum Wohle der Anwohnerinnen und Anwohner nun aber leiser und sicherer für alle Verkehrsteilnehmenden. Mehr als drei Millionen Euro wurden in die Sanierung der Landesstraße im Zuge der L 141 investiert, die am 25. April durch Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse freigegeben wurde. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de