Newsletter vom 09.10.2018

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Erste Brandenburger Wohnkonferenz


© MIL
Bauministerin Kathrin Schneider lädt gemeinsam mit dem Bündnis für Wohnen am 15. Oktober zur ersten Wohnkonferenz nach Potsdam ein. Unter den Gästen wird auch Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher sein. weiter

Stadtentwicklung

Denkmal des Monats steht in Wusterhausen


© MIL
Das größte Fachwerkhaus in Wusterhausen/Dosse, von den Einheimischen auch Herbst`sches Haus genannt, erhält am 10. Oktober von der AG Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg die Auszeichnung „Denkmal des Monats“. Das im Jahr 1764 errichtete Haus ist das einzig erhaltene Gebäudeensemble aus der Zeit nach dem verheerenden Stadtbrand 1758. Mehr als 1,25 Millionen Euro Fördermittel wurden für seine aufwendige Sanierung aus dem Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ zur Verfügung gestellt. weiter

Potsdamer Kulturerben informierten und feierten auf dem Alten Markt


© MIL
Unter dem Motto „Europa in Potsdam – Kulturerben zeigen ihre Stadt“ fand am 29. September 2018 in der Landeshauptstadt Potsdam im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres 2018 „Sharing Heritage“ ein Bürgerfest mit finanzieller Unterstützung durch das MIL statt. weiter

Strausberger Stadtteil Hegermühle erhält eine neue Mitte


© TRU Architekten Part mbB
Der Planungswettbewerb zum Neubau des Bürgerzentrums und Umbau der benachbarten Grundschule im Strausberger Stadtteil Hegermühle ist abgeschlossen, der Siegerentwurf ermittelt und die Preise vergeben. Nun erhält das in industrieller Bauweise errichtete Wohnquartier schon bald einen neu gestalteten Mittelpunkt. weiter

Verkehr

Achtstreifiger Ausbau der A 10 geht voran


© MIL
Bei einem Baustellentermin auf der A 10 am vergangenen Freitag nahm Verkehrsministerin Kathrin Schneider die Anschlussstelle Ferch in Betrieb und informierte zugleich darüber, dass am 15. Oktober der erste Bauabschnitt im Rahmen des achtstreifigen Ausbaus der A 10 zwischen den Autobahndreiecken (AD) Potsdam und Nuthetal für den Verkehr freigegeben wird. Auf einer Strecke von etwa fünf Kilometern stehen dann zwischen dem AD Potsdam und der Eisenbahnüberführung Bahnhof Seddin vier Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung.
weiter

Schutz(B)engel bei den „Tagen der Verkehrssicherheit“ des OSZ Dahme-Spreewald


MIL
Die Botschafter der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ unterstützen im Herbst die Verkehrssicherheitstage des Oberstufenzentrums Dahme-Spreewald. Im Einsatz sind die Schutz(B)engel deshalb nicht nur am kommenden Mittwoch in Königs Wusterhausen, sondern auch in Schönefeld und Lübben, um für verantwortungsvolles Verhalten im Straßenverkehr zu werben. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de