Newsletter vom 11.07.2018

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Stadtentwicklung

Ausstellung: Die Stadt Brandenburg an der Havel und ihre Bautradition


© Andreas Fink
Ab dem 22. Juni 2018 wird im Brandenburger Stadtraum die Ausstellung „Europäische Horizonte – Bautraditionen Europas in der Stadt Brandenburg an der Havel“ gezeigt. weiter

Oderschifffahrt als Ausstellungsthema in Kulturland Brandenburg


© Binnenschifffahrts-Museum Oderberg
Eine Ausstellung im Binnenschifffahrts-Museum im ostbrandenburgischen Oderberg zeigt ab September 2018 eine Reise auf den Lastkähnen und Frachtschiffen der Wasserstraße, die Deutschland und Polen in Texten, Totos und Karten. weiter

Nauener „Stadtentdecker“ geben Impulse


© Anja Kotlan
Im Rahmen des Förderprogramms „Die Stadtentdecker“ haben Kinder und Jugendliche die Chance, ihre Stadt mit anderem Blick kennenzulernen und auch die Verantwortlichen für die Stadtentwicklung zu treffen. In Nauen ging es diesmal um den Weiterbau einer Grundschule. weiter

Dänische Delegation bei Ministerin Schneider


© MIL
Am 20. Juni 2018 empfing Ministerin Kathrin Schneider eine dänische Delegation, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der dänischen Energie- und Fernwärmebranche und der königlich dänischen Botschaft in Berlin, zu einem lebhaften Fachaustausch. weiter

Neue Konturen für Birkenwerders Ortsmitte


© kleyer.koblitz.letzel.freivogel gesellschaft von architekten mbH
In einem Ideenwettbewerb zur Aufwertung und Entwicklung Birkenwerders Ortsmitte wurde ein Preis vergeben. Damit die Ideen auch umgesetzt werden können, soll als nächstes ein Realisierungswettbewerb stattfinden. weiter

Ein verziertes Schmuckstück ist Denkmal des Monats


© terra press Berlin
Am 28. Juli 2018 kürte die AG "Städte mit historischen Stadtkernen" das in Perleberg stehende wunderschöne Gebäude „Großer Markt 4“, eines der ältesten Fachwerkhäuser der Stadt. Dort ist heute der Tourismusverband Prignitz e.V. ansässig. weiter

Verkehr

Mit dem Ferienticket mobil durch den Sommer


© VBB
Endlich Sommerferien. Auf Fahrt mit dem VBB-Schülerferienticket 2018. Alle Schülerinnen und Schüler können im gesamten VBB-Verbundgebiet, in Berlin und Brandenburg, mit Bahn und Bus in den Sommerferien mobil sein. Ob zu den Badeseen nach Brandenburg oder zu den Freizeitparks nach Berlin, Kino, Shoppen, Party und vieles mehr. Mit dem Ticket stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung. weiter

Neue PlusBusse jetzt auch im Spreewald


© VBB
PlusBus immer beliebter. Zwei neue Linien gibt es jetzt im Spreewald. weiter

Spatenstich für den Ausbau der A 10 und der A 24


© MIL
Verkehrsministerin Kathrin Schneider und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer haben am 4. Juli 2018 den ersten Spatenstich für den Ausbau und die Modernisierung der A 10 Nördlicher Berliner Ring und der A 24 gesetzt. Das Teilstück ist etwa 65 Kilometer lang und reicht vom Autobahndreieck Pankow bis zur Anschlussstelle Neuruppin. weiter

Die Perle der Lausitz wird grüner


© MIL
Ein Plus an Verkehrssicherheit und Lebensqualität für die Anwohner: das bringt die neue Ortsdurchfahrt in Spremberg. Am Mittwoch, den 04. Juli 2018 hat Verkehrsstaatsekretärin Ines Jesse den zweiten und letzten Teilabschnitt feierlich für den Verkehr freigegeben. weiter

48 Stunden – Zeit für Entdeckungen oder einen interessanten Ausflug


© VBB
Die IHK Potsdam hat im Rahmen des Wettbewerbs „Region Zukunft“ das Projekt „48 Stunden Fläming“ ausgezeichnet. Die „48 Stunden“ Veranstaltungsreihe wurde vor 12 Jahren im Fläming zusammen mit der Lokalen Aktionsgruppe Fläming-Havel e.V., dem Landkreis Potsdam-Mittelmark, dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) und dem Verkehrsunternehmen ins Leben gerufen. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de