Newsletter vom 20.01.2017

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termine

Jahresauftakt der Schutz(B)engel auf der Ausbildungsmesse in Teltow


© ORCA Affairs
Am 21. Januar 2017 besuchen die Schutzengel und Schutzbengel der Brandenburger Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ die zehnte Regionale Ausbildungsmesse in Teltow. Mit ihrer Aktion machen sie die jungen Besucherinnen und Besucher auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam. weiter

Einladung zur Filmpräsentation „Aus Liebe zu Holz und Handwerk“


© FÖN
Nach der ersten öffentlichen Präsentation der Filmdokumentation „Aus Liebe zu Holz und Handwerk“ wird das im Rahmen des Themenjahres von Kulturland Brandenburg 2016 „handwerk – zwischen gestern & übermorgen“ vom MIL geförderte Projekt am 24. Januar 2017 an der FH Potsdam (Kiepenheuerallee 5, Haus 1, Raum 1.02) erneut zu sehen sein. weiter

Landesplanung

Großes Interesse am Entwurf für den neuen Landesentwicklungsplan


© GL
900 Stellungnahmen auf mehr als 10.000 Seiten sind zum Entwurf für den neuen Landesentwicklungsplan für die Hauptstadtregion bei der Gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg eingegangen. Das sind 300 Stellungnahmen mehr als beim Beteiligungsverfahren 2009, als der Entwurf für den derzeit gültigen Landesentwicklungsplan zur Diskussion stand. weiter

Verkehr

Gesamtkonzept zur Nutzung und Entwicklung der Elbe beschlossen


© MLUL
Bund und Länder haben ein Gesamtkonzept zur Nutzung und Entwicklung der Elbe (GKE) beschlossen. Das GKE gibt der Elbe eine langfristige Entwicklungsperspektive und ist ein Handlungsrahmen für die nächsten Jahre. Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider und Umweltminister Jörg Vogelsänger begrüßten diesen Beschluss. weiter

Neue Regelungen für den Umgang mit teer-/pechhaltigen Straßenausbaustoffen


© MIL
Seit Januar 2017 sollen keine teer-/pechhaltigen Straßenausbaustoffe mehr in Bundesfern- und Landesstraßen und möglichst auch nicht in andere öffentliche Straßen in Brandenburg wieder eingebaut werden. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft haben sich über ein landeseinheitliches Vorgehen verständigt. weiter

ZeBra-Theater geht in die Verlängerung


© ORCA Affairs
Die ZeBra-Theatertour von Ende 2016 wurde auf Grund der großen Anzahl an Bewerbungen verlängert und findet nun im Januar 2017 an sechs weiteren Grundschulen mit dem Stück „ZeBra im Märchenwald“ statt. Verkehrsministerin Kathrin Schneider war beim Auftakt in der Grundschule in Rangsdorf am 16. Januar 2017 dabei. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de