Newsletter vom 18.10.2016

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Workshop „Energetischer Umbau in wachsenden Städten und Quartieren“


© B.B.S.M./MIL
Klimaschutz und die Steigerung der Energieeffizienz in Stadtquartieren sind Herausforderungen, denen sich wachsende Städte im Land Brandenburg stellen müssen. Im Rahmen einer Fachveranstaltung am Freitag, den 4.11.2016 in Potsdam, sollen Möglichkeiten und Potenziale eines zukunftsweisenden energieeffizienten und klimagerechten Städtebaus aufgezeigt werden. Programm und weitere Details entnehmen Sie bitte dem beigefügten Link. weiter

Raumbeobachtung

Bericht zur Entwicklung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2015 veröffentlicht


© LBV
Das Landesamt für Bauen und Verkehr hat kürzlich den Bericht zur Entwicklung der Wohnbevölkerung in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg vorgelegt. Im Zeitraum zwischen 2001 und 2015 wurde die Bevölkerungsentwicklung von Wanderungsgewinnen und Geburtendefiziten bestimmt. Die Entwicklung verlief räumlich und zeitlich unterschiedlich. 2015 wurde die höchste Zuwanderung der vergangenen Jahrzehnte registriert, vor allem durch die hohe Zahl von Menschen, die in Brandenburg Zuflucht gesucht haben. weiter

Stadtentwicklung

Brandenburg hat jetzt ein Netzwerk Baukultur


© MIL
Im Rahmen eines Kolloquiums wurde am 4.10.2016 das Netzwerk Baukultur Brandenburg gegründet. Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen sowie ihrer Arbeitsgemeinschaften, des Landtags, verschiedener Landesministerien und zugehöriger Behörden, der Architekten- und Ingenieurschaft, der Wissenschaft und der Bau- und Immobilienwirtschaft beteiligen sich. Das Netzwerk soll dem Fachaustausch zwischen den Beteiligten dienen. weiter

Einstige Autowerkstatt ist Denkmal des Monats Oktober


© DSK GmbH
Das 1940 für den Kraftwagenhändler Spörl erbaute Werkstattgebäude ist ein seltener Funktionsbau, der beispielhaft die gewerbliche Entwicklung im historischen Stadtkern von Bad Freienwalde widerspiegelt. Die Sanierungsmaßnahmen werden mit mehr als 195.000 Euro Städtebaufördermittel aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz unterstützt. Wenn die Bauarbeiten beendet sind, wird ein Planungsbüro das Haus in der Karl-Marx-Straße 24a beziehen. weiter

Verkehr

Kreisverkehr in Wandlitz freigegeben


© MIL
Infrastrukturstaatssekretärin Ines Jesse hat am 5. Oktober 2016 den Kreisverkehr zwischen Wensickendorf und Wandlitz an der Kreuzung der Bundesstraße B 273 und der Kreisstraße K 6004 für den Verkehr freigegeben.
Für das Vorhaben wurden 200.000 Euro Planungsmittel vom Land Brandenburg bereitgestellt.
weiter

Es rollt wieder in Schweinrich


© MIL, Niehoff
In Schweinrich wurde nach knapp einjähriger Bauzeit mit der Freigabe der Ortsdurchfahrt ein weiteres Projekt aus dem 100-Millionen-Programm für Straßensanierungen im Land Brandenburg fertiggestellt und damit die Verkehrssicherheit erheblich verbessert. weiter

ADFC-Fahrradklimatest 2016


© ADFC
Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und bewerten Sie, wie fahrradfreundlich die Kommune ist, in der Sie wohnen.
Noch bis zum 30. November 2016 besteht die Möglichkeit, sich am bundesweiten Fahrradklimatest zu beteiligen: Unter www.fahrradklima-test.de können Sie Ihre Einschätzung abgeben.
weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de