Newsletter vom 24.09.2015

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termine

Radler-Burger, ZeBra-Theater und blaue Perücken auf dem Bürgerfest am 26. September 2015 in Potsdam


© ORCA Affairs
Mit einem Angebot für die ganze Familie wird sich das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung am kommenden Sonnabend auf dem Landesfest im Potsdamer Lustgarten präsentieren. Das ZeBra der Verkehrssicherheitskampagne bekommt Besuch und sorgt für Spaß bei der Vermittlung von richtigem Verhalten im Straßenverkehr. Daneben besteht auch Gelegenheit die Schutz(B)engel zu treffen, den Überschlagsimulator auszuprobieren, sich am Stand des Verkehrsverbundes über die neuesten Angebote zu informieren und mit Ministerin Kathrin Schneider und Staatssekretärin Katrin Lange ins Gespräch zu kommen. weiter

Fachgespräch zu grenzüberschreitenden öffentlichen Personennahverkehren in Europa am 21. Oktober 2015


Zwischen den EU-Mitgliedsstaaten verschwimmen Ländergrenzen immer mehr. Wirtschaftliche und kulturelle Beziehungen der angrenzenden Staaten werden vertieft. Für einen grenzüberschreitenden Nahverkehr eine wichtige Grundlage, um die regionale Zusammenarbeit zu stärken. Infrastrukturministerin Kathrin Schneider lädt am 21. Oktober 2015 in die Vertretung des Landes Brandenburg bei der Europäischen Union nach Brüssel ein, um mit Fachleuten und Experten zum Thema „Nahverkehr ohne Grenzen“ ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen im grenzüberschreitenden ÖPNV auszutauschen. weiter

Planen & Bauen

Bautechnisches Prüfamt: Anerkennungsverfahren für Prüfingenieurinnen und Prüfingenieure für Standsicherheit


© LBV, Behrnd
Das Bautechnische Prüfamt im Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) wird in Kürze ein Verfahren zur Anerkennung von Prüfingenieurinnen und Prüfingenieuren für Standsicherheit durchführen. Interessierte, die die Voraussetzungen der Brandenburgischen Bautechnischen Prüfungsverordnung erfüllen, können ihre Anträge auf Anerkennung bis zum 30. Oktober 2015 stellen. Zu den Aufgaben des Prüfingenieurs für Standsicherheit gehören u. a. die Prüfung der Planung von Bauvorhaben sowie die Überwachung der Bauausführung unter statisch-konstruktiven Aspekten. Zurzeit sind im Land Brandenburg mehr als 20 Prüfingenieure für Standsicherheit in den Fachrichtungen Metallbau, Massivbau und Holzbau anerkannt. weiter

Verkehr

Landeswettbewerb "Bester Radfahrer 2015"


© MIL, Tröger
Schülerinnen und Schüler beherrschen das Fahrrad sicher und geschickt. Das haben über 60 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen am 19. September 2015 im Rahmen des Wettbewerbs „bester Radfahrer des Landes Brandenburg“ unter Beweis gestellt. weiter

Wohnen

Mehr Wohnraum für Flüchtlinge nach Erstaufnahme


© MIL
Bauministerin Kathrin Schneider hat dem Kabinett Maßnahmen vorgestellt, mit denen das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung die Unterbringung von Flüchtlingen nach der Erstaufnahme erleichtern will. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de