Newsletter vom 01.06.2015

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Fachtagung „Nachhaltiges Planen und Bauen“ am 1. Juli 2015 in Potsdam


© MIL
In der gemeinsamen Veranstaltung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL), der Brandenburgischen Ingenieurkammer und der Brandenburgischen Architektenkammer sollen wieder aktuelle Entwicklungen und Trends des nachhaltigen Planens und Bauens vorgestellt und diskutiert werden. Einladung und Anmeldeformular finden Sie hier. weiter

Planen & Bauen

Bautechnisches Prüfamt: Anerkennungsverfahren für Prüfingenieure für Brandschutz


© MIL
Das Bautechnische Prüfamt im LBV wird in Kürze ein Verfahren zur Anerkennung von Prüfingenieurinnen und Prüfingenieuren für Brandschutz durchführen. Interessierte, die die Voraussetzungen der Brandenburgischen Bautechnischen Prüfungsverordnung erfüllen, können ihre Anträge auf Anerkennung bis zum 10. Juli 2015 stellen. Themen, mit denen sich ein Prüfingenieur für Brandschutz u.a. beschäftigt, sind das Brandverhalten von Bauprodukten und Bauarten sowie der abwehrende und anlagentechnische Brandschutz. weiter

Stadtentwicklung

BTU-Innovationszentrum Cottbus-Senftenberg eingeweiht


© Stadt Senftenberg
Baustaatssekretärin Katrin Lange hat an der Einweihung des Innovationszentrums der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg teilgenommen. Es wurden über 4,5 Millionen Euro für den Bau bewilligt. Enthalten sind darin auch Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE. weiter

Barrierefreies Wohnen in Lübbenau


© WIS mbH
In Lübbenau wurde das Wohnprojekt „Gepflegt Wohnen“ der Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH (WIS) durch Bauministerin Kathrin Schneider eingeweiht. Für den Ausbau der 42 Wohnungen sind durch das Infrastrukturministerium rund 1,6 Millionen Euro bereitgestellt worden. weiter

Open-Air-Ausstellung in Brandenburg-Plaue eröffnet


© Brandenburgische Architektenkammer
Anlässlich des 100 jährigen Bestehens der Werksiedlung Gartenstadt Plaue hat Infrastrukturstaatssekretärin Katrin Lange die Open-Air-Ausstellung „Garten | Stadt Plaue Landpartie: Raum für neue Ideen“ eröffnet. Die Brandenburgische Architektenkammer steuerte das Projekt zum diesjährigen Kulturlandthemenjahr bei, das vom Infrastrukturministerium mit 60.000 Euro unterstützt wird. Die Ausstellung kann bis zum 13. September 2015 besucht werden. weiter

Verkehr

Spatenstich für Ortsumgehung bei Thyrow -Baubeginn für letzten Abschnitt der B 101


© MIL
Verkehrsministerin Kathrin Schneider hat am 28. Mai 2015 den ersten Spatenstich für die Bauarbeiten der Ortsumgehung der B 101 bei Thyrow (Landkreis Teltow-Fläming) gesetzt. Damit beginnen die Bauarbeiten für das letzte Nadelöhr zwischen Berlin und Luckenwalde. Es ist das letzte Teilstück der alten B 101, das noch über die alte Trasse geführt wird. weiter

Ministerium lockert Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen


© MIL
Fahrerinnen und Fahrer von Sport– und Freizeitgespannen können alle Straßen im Land Brandenburg auch an Wochenenden nutzen. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat einen Erlass veröffentlicht, der Fahrten zu Sport- und Freizeitzwecken mit einem Lastkraftwagen bis zu 3,5 Tonnen und einem Anhänger ermöglicht. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de