Newsletter vom 20.05.2015

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Stadtentwicklung

Kita bereichert das Kyritzer Zentrum


© Kleyer T. & Kolbitz Architekten
Infrastrukturstaatssekretärin Katrin Lange hat heute an der Grundsteinlegung für die Kindertagesstätte „Kyritz-Mitte“ teilgenommen. Die neue Kita, für die ein bestehendes Gebäude saniert und durch einen modernen Anbau ergänzt wird, bietet künftig 60 Kindern Platz zum Spielen und Lernen und schließt zugleich eine Lücke im Stadtbild des historischen Stadtkerns. weiter

Kulturlandjahr 2015 eröffnet – Gartenfestival im Park und Schloss Branitz


© Andrea Hass
Kulturministerin Sabine Kunst und Infrastrukturministerin Kathrin Schneider gaben den Auftakt zum diesjährigen Themenjahr des Kulturlandes Brandenburg unter dem Motto „gestalten – nutzen – bewahren. Landschaft im Wandel“ im Park und Schloss Branitz. weiter

Verkehr

Ein Tag im Zeichen des Radverkehrs


© Astrid Zimmermann
Verkehrsministerin Kathrin Schneider hat gemeinsam mit Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs den komplett fertiggestellten Uferweg zwischen Leipziger Straße und der Halbinsel Hermannswerder in Potsdam seiner Bestimmung übergeben. Anschließend wurde der 4. Nationale Radverkehrskongress eröffnet. weiter

Fahrradland Brandenburg gründet Arbeitsgemeinschaft


© MIL, Edgar Fiedler
Schnell, günstig und flexibel. Radfahren liegt im Trend und macht fit. Das positive Image bewegt immer mehr Menschen zum Umstieg von Bahn, Bus und Pkw aufs Rad. Am 19. Mai gründete sich auf dem 4. Nationalen Radverkehrskongress die „Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Brandenburg“, um das Thema Radverkehr weiter voran zu treiben. weiter

Ortsdurchfahrt Dabergotz wird ausgebaut


© LS
Sie ist die verkehrliche Lebensader der Ostprignitz. Mit dem symbolischen Spatenstich am 13. Mai 2015 hat Infrastrukturministerin Kathrin Schneider den Ausbau der Ortsdurchfahrt Dabergotz im Zuge der Bundesstraße B 167 gestartet. Die Bundestraße ist die Verbindung der Landkreise Ostprignitz-Ruppin, Oberhavel und Barnim. weiter

Wer rastet, der…“ kommt sicher ans Ziel -Brandenburger Schutz(b)engel empfangen Raststättenbesucher mit Präsenten


© ORCA AFFAIRS
Im Rahmen der gemeinsamen Aktion „Mach mal Pause“ der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ mit Tank & Rast werden die Schutz(b)engel an den langen Mai-Wochenenden auf Autobahnraststätten in Brandenburg zu Gast sein und Präsente verteilen. Wann und wo sie im Einsatz sind, das erfahren Sie hier weiter

Verkehrssicher unterwegs in Brandenburg


© MIL, Steffen Wenk
Die Verkehrssicherheit stand im Mittelpunkt der Fachtagung „Sicher unterwegs in Brandenburg“, zu der das Innen- und das Infrastrukturministerium nach Oranienburg eingeladen hatten. Fachexperten der Disziplinen Verkehrspsychologie und Verkehrspädagogik sowie Akteure aus der Verkehrssicherheitsarbeit zogen eine Bilanz des ersten Jahres des aktuellen Verkehrssicherheitsprogramms des Landes und berieten weitere Schritte zur Optimierung ihrer Arbeit. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de