Newsletter vom 19.02.2015

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termine

Denkmal des Monats: Katharinenhof in Gransee – Auszeichnungsveranstaltung am 20. Februar 2015


© Stadt Gransee
Die Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen lädt zur Auszeichnungsveranstaltung am 20. Februar 2015 nach Gransee ein. Der Katharinenhof, ein 1912/1913 von den Schwestern Katharina und Eva Veit Simon gegründetes ehemaliges Obstgut, wird zum Denkmal des Monats gekürt. weiter

3. Potsdamer Baukultursalon der Bundesstiftung Baukultur am 3. März 2015


© Hans-Joachim Stricker
Die Bundesstiftung Baukultur setzt ihre Gesprächsreihe zu ländlichen Räumen fort. Im Baukultursalon, der am 3. März 2015 ab 17.30 Uhr zum dritten Mal in Potsdam stattfindet, werden über die Einbindung des MIL auch wieder Erfahrungen und Überlegungen aus dem Land Brandenburg einfließen. weiter

“Urban Node des Transeuropäischen Verkehrsnetzes" – Workshop am 19. März 2015


© Europäische Kommission
In einem Workshop am 19. März 2015 im Ludwig-Erhard-Haus (IHK Berlin) stehen transnational relevante Maßnahmen, u. a. die Stärkung der europäischen Knotenfunktion der Hauptstadtregion in Konzepten, Plänen und Programmen, im Mittelpunkt. Um Anmeldung wird gebeten. weiter

Stadtentwicklung

Neuer Architekturführer Brandenburg an der Havel veröffentlicht

Brandenburg an der Havel ist nicht nur Ausrichterin der Bundesgartenschau 2015, sie ist auch „Wiege der Mark“, war lange Zeit die wichtigste Stadt und mit über 400 Baudenkmälern heute noch die bauhistorisch bedeutendste Stadt in unserm Land. 150 dieser bedeutenden Bauten und Zeugen der Baukultur werden in dem jetzt veröffentlichten Buch im praktischen Stadtführerformat vorgestellt. weiter

Wohnen

Barrierefreies Wohnen im Ortszentrum von Kleinmachnow


© gewog
Die Nachfrage nach altersgerechtem Wohnraum wächst, auch im von Einfamilien- und Reihenhäusern geprägten Kleinmachnow. Die gemeindliche Wohnungsgesellschaft Kleinmachnow mbH hat darauf reagiert, eine Brachfläche bebaut und 52 barrierefreie Mietwohnungen im Ortszentrum geschaffen. Ein Vorzeigeprojekt entschied die Jury, das seit 15. Februar 2015 das BBU-Qualitätssiegel trägt. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de