Newsletter vom 31.03.2014

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Bester Holzfäller aus Berlin und Brandenburg gesucht

2014 finden zum ersten Mal gemeinsame Berlin-Brandenburger Waldarbeitsmeisterschaften statt. Am 30. Mai werden in Brandenburgs Wäldern und am 31. Mai auf der 24. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung in Paaren/Glien aus dem Teilnehmerfeld die besten Holzfäller ermittelt. Interessenten können sich bis zum 11. April 2014 an der Waldarbeitsschule Kunsterspring anmelden. weiter

Gefahren der Afrikanischen Schweinepest ernst nehmen


© MLUL
Die Afrikanische Schweinepest als eine hochansteckende Viruserkrankung bedroht neben den Hausschweinen auch die Wildschweinbestände. Angesichts der aktuellen Tierseuchenlage und der bisherigen Entwicklung ist es von großer Bedeutung, vorsorglich und vorbeugend Maßnahmen zur Verhinderung der Einschleppung nach Deutschland zu ergreifen. weiter

Stadtentwicklung

Grundsteinlegung für den Handwerker- und Gewerbehof Babelsberg


© Technologie- und Gewerbezentren Potsdam GmbH
Minister Jörg Vogelsänger und Oberbürgermeister Jann Jakobs haben den Grundstein für die Erweiterung des Technologiezentrums in Potsdam-Babelsberg gelegt. Das MIL fördert das Vorhaben, bei dem auf einer Fläche von 8.700 Quadratmetern drei Gebäude mit 13 Werkhallen für Unternehmen des produzierenden Gewerbes und des Handwerks entstehen sollen, mit rund 3 Mio. Euro EU- sowie Bundes- und Landesmitteln. weiter

Weiteres Schmuckstück in Angermündes Stadtkern entstanden


© Stadt Angermünde
Im historischen Stadtkern der uckermärkischen Stadt Angermünde ist das „Haus Kalit“ nach mehrjährigem Leerstand und einjähriger Sanierung zu neuem Leben erwacht. Das markante Eckgebäude am Hohen Steinweg 25 beherbergt im Erdgeschoss eine Gaststätte mit Pension und im Obergeschoss Wohnungen. Die Sanierung des Einzeldenkmals wurde mit Fördermitteln in Höhe von 1,7 Mio. Euro unterstützt. weiter

"PREUSSEN – SACHSEN – BRANDENBURG. nachbarschaften im wandel"


© Kulturland Barndenburg
In einer Auftaktpressekonferenz wurden im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam am 24. März 2014 die Projekte zum Kulturlandthemenjahr 2014 "PREUSSEN – SACHSEN – BRANDENBURG. nachbarschaften im wandel" vorgestellt. Zahlreiche Veranstaltungen an über 50 Orten informieren über die durch den Wiener Kongress ausgelösten Veränderungen, als große Teile Sachsens an Preußen fielen. weiter

Verkehr

Straßenbauverwaltung hat Neuland betreten: Funktionsbauvertrag für die Ortsumgehung Kuhbier


© LS
Bundesweit wurden erstmalig alle Gewerke in einem Funktionsbauvertrag für eine Bundesstraßenneubaumaßnahme vereint. Zwar war das Vergabeverfahren langwieriger und hat mehr Kapazitäten der brandenburgischen Straßenbauverwaltung gebunden, aber die erwarteten Vorteile eines solchen Vertrages sind bisher eingetreten. Positiv auffällig ist der Bauablauf – an allen Bauwerken wurde zeitgleich gearbeitet. weiter

Wohnen

Brandenburger Mieterfibel – Neuauflage 2014 veröffentlicht

Das MIL hat die Mieterfibel aus dem Jahr 2009 der aktuellen Rechtsprechung angepasst. Auch die jetzt veröffentlichte Neuauflage des Ratgebers informiert über die Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern, enthält Tipps für Wohnungssuchende und beantwortet Fragen zum Wohngeld oder zur Beantragung eines Wohnberechtigungsscheins. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de