Newsletter vom 20.03.2014

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termine

Ruppiner Straße 35 in Kremmen wird am 24. März 2014 Denkmal des Monats


© Stadt Kremmen
Das 1893 errichtete Eckhaus in der Ruppiner Straße 35 gehört zu den wichtigen Ortsbild prägenden Gebäuden in Kremmen. Den älteren Bewohnern bietet das denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshaus mit seiner 2011 eröffneten Begegnungsstätte einen Treffpunkt für Tanz, Sport und Gespräche in geselliger Runde. Am 24. März 2014 wird es zum Denkmal des Monats gekürt. weiter

Baukultur vor Ort 2014 - Auftakt am 10. April 2014 in Wandlitz


© Brandenburgische Architektenkammer
Im BARNIM PANORAMA Naturparkzentrum – Agrarmuseum Wandlitz startet am 10. April 2014 die Veranstaltungsreihe "Baukultur vor Ort" 2014. Die Brandenburgische Architektenkammer und die Brandenburgische Ingenieurkammer präsentieren darin Objekte von hoher baukultureller Qualität am Ort ihrer Entstehung und stellen die Gewinner des Brandenburgischen Baukulturpreises 2013 einer breiteren Öffentlichkeit vor. weiter

Workshop Nachhaltiges Planen und Entwerfen am 10. April 2014


© Fotolia
Wie ist das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen, das für Bundesbauten verpflichtend eingeführt wurde, auf grundsätzliche Fragen des Entwurfs und der Projektentwicklung anwendbar? Diese und weitere Fragen der Entwurfsplanung möchten MIL, Brandenburgische Ingenieurkammer und Brandenburgische Architektenkammer auf ihrem ersten Workshop in der Reihe Nachhaltiges Planen und Bauen am 10. April 2014 in Potsdam erörtern. weiter

Förderung forstwirtschaftlicher Maßnahmen 2014 - Start der Antragstellung


© MIL
Mit der Veröffentlichung der zweiten Änderung der Richtlinie des MIL zur Gewährung von Zuwendungen für die Förderung forstwirtschaftlicher Maßnahmen ist der Auftakt für die Antragstellung für das Jahr 2014 gegeben. Damit ist die Antragstellung für Waldumbaumaßnahmen, Maßnahmen des vorbeugenden Waldbrandschutzes und Maßnahmen der Förderung forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse wieder möglich. weiter

Landesplanung

3. Sitzung des Regionalplanungsrates


© GL
Am 3. März 2014 fand in Beelitz-Heilstätten die 3. Sitzung des Regionalplanungsrates statt. Dabei ging es um Verflechtungen der Hauptstadtregion mit Polen, den Stand der Zusammenarbeit in der Regionalplanung und die Entwicklung der Hauptstadtregion. weiter

Agrarförderung 2014 - Start der Antragstellung


© MIL
Ab sofort können die Anträge auf Agrarförderung 2014 für Antragsteller mit Betriebssitz in Brandenburg und Berlin gestellt werden. Empfohlen wird, den Antrag elektronisch einzureichen. Mit dem Agrarförderantrag werden sowohl die EU-Agrarfördermittel zur Betriebs- und Umverteilungsprämie sowie die Ausgleichszulage für benachteiligte Gebiete beantragt als auch die Auszahlungsanträge für bereits laufende Verpflichtungen gestellt. weiter

Wohnen

Vetschau: Alte Apotheke wurde neues Zuhause


© VWG
Alles zum Gesundwerden und -bleiben bot die „Alte Apotheke“ am Markt in Vetschau bis sich ihr eigener Zustand dramatisch verschlechterte. Die Vetschauer Wohnungsgenossenschaft e.G. verhinderte den Abriss, übernahm die Rettung und schuf durch Umbau und energetische Sanierung bedarfsgerechten barrierefreien Wohnraum. Der engagierte Einsatz für den Erhalt des Denkmals wurde mit dem Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ gewürdigt. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de