Newsletter vom 06.03.2014

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Neue Bezeichnung für die Darstellung der Waldbrandgefahr


© MLUL
Mit Beginn der Waldbrandsaison 2014 ändert sich in Brandenburg die Bezeichnung für die Darstellung der Waldbrandgefahr. Aus den bisher bekannten Waldbrandwarnstufen I bis IV werden zukünftig die Waldbrandgefahrenstufen 1 bis 5. Bisher erfolgte die Darstellung der Waldbrandgefahr in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. weiter

Umzug der Bewilligungsstelle Forst

Die Bewilligungsstelle Forst ist zum 17. Februar 2014 nach Templin umgezogen. Sowohl die Anschrift als auch die Telefonnummern haben sich geändert. weiter

Landesplanung

Grenzüberschreitende Metropolregion Stettin - Bilanz und Ausblick nach einem Jahr Arbeit


© Metropolregion Stettin
Am 20. Februar 2014 trafen sich ca. 50 Vertreter aus Landes-, Regional- und Kommunalverwaltungen der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin sowie weitere Akteure aus Wirtschaft, Arbeitsagenturen, Verkehr und Energie zu einem Workshop in der IHK Berlin. Dabei wurden auch Projektideen zum Entwicklungskonzept für die Metropolregion Stettin vorgetragen. weiter

Aufruf zur Teilnahme am 9. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"


© MIL
Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist etwas Besonderes, da der gemeinsame Einsatz der Menschen für ihren Ort und für das Gemeinwohl im Mittelpunkt steht. Der Wettbewerb ist besonders hochwertig, weil er Menschen zusammenführt, aktiviert und ihnen ein Ziel gibt – das alles nicht mit viel Geld, sondern mit Fantasie, Kompetenz und Leidenschaft. weiter

Neuauflage der Broschüre "Grün im Dorf" erschienen


© MIL
Diese Broschüre beschäftigt sich mit den ländlichen Grünflächen und ihrer Funktion von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Die Vielfalt der Pflanzen und die Harmonie zwischen Gebäuden und Gärten soll anhand der Pflanzbeispiele Interessierte ansprechen und zur Nachahmung auffordern. weiter

Stadtentwicklung

Ostdeutscher Erfahrungsaustausch


© MIL
Wie erhalten wir in Ostdeutschland die bauliche Qualität unserer Städte und Gemeinden? Wie können die Landesverwaltungen bessere Architektur und guten Städtebau fördern und so dazu beitragen, die Stadtentwicklung voranzubringen? Nur zwei von weiteren Fragen, zu denen Vertreter der ostdeutschen Bundesländer am 17. Februar 2014 in einen Erfahrungsaustausch in Potsdam traten. weiter

Schlüsselübergabe für die neue Stadtbibliothek in Oranienburg


© Stadt Oranienburg
Vis-a-vis dem ältesten Barockschloss der Mark Brandenburg haben die zuvor getrennt untergebrachten städtischen Einrichtungen Stadt- und Jugendbibliothek sowie Touristeninformation ihr gemeinsames Domizil in einem Neubau bezogen. Rund 3,4 Mio. Euro erhielt Oranienburg aus dem EU-finanzierten Programm der nachhaltigen Stadtentwicklung für die neue Stadtbibliothek, die am 28. Februar 2014 „kurfürstlich und ministeriell“ eröffnet wurde. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de