Newsletter vom 21.10.2013

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Regionales Entwicklungskonzept Cottbus - Guben - Forst (Lausitz) wird am 25. November 2013 präsentiert


© GL
Am 25. November 2013 wird das Regionale Entwicklungskonzept (REK) Cottbus - Guben - Forst (Lausitz) im Stadthaus Cottbus im Beisein von Staatssekretärin Kathrin Schneider öffentlich von der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung präsentiert und gleichzeitig die Umsetzungsphase gestartet. Dazu werden die beteiligten 10 Kommunen und Ämter sowie der Landkreis Spree-Neiße die „Cottbuser Erklärung“, eine gemeinsame Absichtserklärung zur künftigen Zusammenarbeit bei der Umsetzung der REK-Ergebnisse, unterzeichnen. weiter

Landesplanung

Kreisprofile 2013 veröffentlicht

Das Landesamt für Bauen und Verkehr hat die sozio-ökonomischen Daten und Fakten zu den Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes Brandenburg aktualisiert. Die Themen sind vielfältig und reichen von der Stadt-Umland-Wanderung über Pendlerquoten bis hin zur Versorgungsdichte im Einzelhandel. Datengrundlage für die Kreisprofile bilden vorrangig die Daten der amtlichen Statistik. Die Kreisprofile sind einheitlich aufgebaut, die Daten kompakt in Texten, Kartenausschnitten, Diagrammen und Tabellen aufbereitet. weiter

ELER-Projekt des Monats Oktober 2013 - Für Mensch und Fisch wieder passierbar

Die Stauanlage an der Dömnitz in Streckenthin im Landkreis Prignitz war marode. Für die aquatische Fauna war das Wehr aufgrund eines erheblichen Höhenunterschiedes nicht passierbar. Auch der Übergang über die Dömnitz war für den öffentlichen Verkehr wegen des maroden Wehrbauwerks nicht möglich. Mit Hilfe von Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds ELER konnte das marode Mühlenwehr zur Sohlgleite umgebaut und gleichzeitig ein Durchlass errichtet werden. weiter

Energieautarkes Dorf bekommt ein modernes Umweltbildungszentrum


© LELF
Das Dorf Feldheim bei Treuenbrietzen mit seinen rund 150 Einwohnern hat sich zu einem national und international beachteten Ort der erneuerbaren Energien entwickelt. Feldheim versorgt sich selbst mit Energie – es ist „energieautark“. Jetzt entsteht dort aus einem alten Vierseithof im Zentrum Feldheims ein modernes Ausstellungs- und Tagungszentrum. Das Land stellt für den Umbau Mittel im Rahmen der LEADER-Förderung zur Verfügung. weiter

Planen & Bauen

Wegweiser "Nachhaltiges Planen und Bauen in Brandenburg" veröffentlicht


© MIL
Das Infrastrukturministerium hat einen Wegweiser zum nachhaltigen Planen und Bauen in Brandenburg erarbeitet und veröffentlicht. Er richtet sich an interessierte Bauherren und Bauwillige, die einen Neubau oder eine Sanierung planen und bietet in leicht verständlicher Form einen Überblick und Einstieg in die vielfältige Thematik. weiter

Stadtentwicklung

Brandenburgischer Baukulturpreis 2013 vergeben


© MIL
Ein saniertes und wieder genutztes Fachwerkhaus, die „Bibliothek im Kontor“ in Wittstock, ist Träger des Brandenburgischen Baukulturpreises 2013. Die auslobenden Kammern und Schirmherr Minister Vogelsänger würdigten Leistung und Engagement des Bauherren, der Stadt Wittstock/Dosse sowie der ortsansässigen Architektin Bärbel Kannenberg. weiter

EUROPAN 12 - Wittenberge im Vorentscheid


© EUROPAN Deutschland /competitionline
Wittenberge ist eine von zwei ostdeutschen Teilnehmerstädten am Europäischen Planerwettbewerb EUROPAN 12. Am 20. September 2013 sind fünf Arbeiten aus 41 Wettbewerbsbeiträgen zur Entwicklung der Stadtbrachen am Elbhafen ausgewählt worden, die nun der nationalen Jury vorgestellt werden und im Frühjahr 2014 an die europaweite Abschlussjury gehen. weiter

Denkmal des Monats Oktober 2013 - Goetheschule in Kyritz


© ews Stadtsanierungsgesellschaft mbH
Die 1912/13 im Stil des Historismus/Jugendstils am Altstadtrand von Kyritz errichtete Volks- und Mittelschule wird wieder als Grundschule genutzt und seit 2010 mit Unterstützung von Städtebaufördermitteln schrittweise saniert. Unter dem Motto „Alte Stadt – Jugendfrei?!“ wurde das als Einzeldenkmal geschützte Gebäude von der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen ausgezeichnet. weiter

Planungswettbewerb "Freifläche auf dem Gelände der ehemaligen Polizeischule Basdorf" ist entschieden


© LA.BAR, Schwarz & Partner
Eine 7,8 ha große Freifläche der ehemaligen Polizeischule Basdorf soll zu einer öffentlichen Grünfläche mit einem Kern- und zwei Randbereichen entwickelt und Eigentum der Gemeinde Wandlitz werden. Mit einem landschaftsplanerischen Gestaltungs- und Nutzungskonzept sollen die Geländebereiche gestaltet und Ideen für eine temporäre Freizeitnutzung entwickelt werden. Das Ergebnis des Auswahlverfahrens steht jetzt fest. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de