Newsletter vom 25.06.2013

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termine

Filmvorführung im Waldkino Hammer am 28. Juni 2013

Mit der Vorführung des spektakulären Dokumentarfilms „Home“ des französischen Fotografen und Journalisten Yann Arthus-Bertrand wurde am 31. Mai 2013 das erste Waldkino erfolgreich eröffnet. Aus Anlass des Jubiläums „300 Jahre Nachhaltigkeit“ in Deutschland werden bis September öffentliche Filmvorführungen stattfinden. Am 28. Juni 2013 um 20 Uhr wird der Film Dersu Uzala gezeigt. weiter

Tag der Architektur in Brandenburg am 29. und 30. Juni 2013


© BDA
Beim jährlich stattfindenden bundesweiten Tag der Architektur haben interessierte Bürgerinnen und Bürger wieder Gelegenheit, ausgewählte Bauten in ihrer Stadt oder Region kennenzulernen, zu denen üblicherweise sonst kein Zutritt besteht. Auch in Brandenburg sind wieder 40 Objekte geöffnet, die am 29. und 30. Juni 2013 besichtigt werden können. weiter

Einweihung des Musikpavillons in Potsdam am 30. Juni 2013


© Stadt Potsdam
Am 30. Juni 2013 wird nach Abschluss der denkmalgerechten Instandsetzung der Musikpavillon am Reinhold-Mohr-Ufer in Potsdam wieder der Öffentlichkeit übergeben. Infrastruktur- und Kulturministerium unterstützten die Wiederherstellung des historischen Kleinods mit Fördermitteln aus der Konzessionsabgabe Lotto. weiter

Eichen- und Kiefernschädlinge erfolgreich bekämpft

Im Mai und Anfang Juni 2013 sind in Brandenburg landesweit Baumschädlinge bekämpft worden. Wälder, die erheblich durch Nonne und Kiefernspinner geschädigt sind, wurden in Regie des Landesbetriebs Forst Brandenburg mit Pflanzenschutzmitteln behandelt. weiter

Landesplanung

Abschlusskonferenz von Rail Baltica Growth Corridor


© RBGC
Bürgermeister und Stadtentwicklungssenator Michael Müller eröffnete die mit 150 Teilnehmern gut besuchte Abschlusskonferenz des EU-Projektes im Berliner Rathaus. Fast alle Städte und Regionen der Rail Baltica waren durch ihre Bürgermeisterinnen oder Bürgermeister vertreten (Posen, Łodz, Warschau, Białystok, Kaunas, Tallinn und Helsinki). weiter

Staatssekretärin Kathrin Schneider wirbt für "Grüne Transportkorridore"


© MIL
Staatsekretärin Kathrin Schneider traf hochrangige Vertreter der EU-Kommission, den Transportkoordinator der Ostseestrategie und Vertreter der Regionen anlässlich der Konferenz des Ostseeraum-Transport-Clusters am 4. Juni 2013 in Brüssel. weiter

Stadtentwicklung

MIL-Gutachtenbericht zur Situation der Stadtentwicklung in kleinen Städten veröffentlicht


© MIL
Die Ergebnisse einer vom MIL in Auftrag gegebenen Befragung zur Situation der Stadtentwicklung in kleinen Städten und Gemeinden des Landes Brandenburg liegen vor. Hierzu haben die Gutachter Plan und Praxis und RegioKontext ausgewählte Kommunen um Einschätzungen zu Problemen, Verfahrensweisen und Instrumenten der Stadtentwicklung in ihrer Stadt gebeten, diese ausgewertet und Handlungsempfehlungen abgeleitet. weiter

Verkehr

Archäologisches Großprojekt BAB 14 - Erste Funde


© Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege
Auf dem Baufeld des neu geplanten Abschnitts der BAB 14 finden seit knapp einem Jahr archäologische Untersuchungen statt. Die ersten Fundstücke zeigen, dass die heutzutage hauptsächlich landwirtschaftlich genutzte Gegend von der Jungsteinzeit bis zum hohen Mittelalter immer wieder besiedelt wurde. Es ist zu erwarten, dass die Untersuchungen unsere Kenntnisse über die Lebensumstände der einstigen Bevölkerungsgruppen in der nördlichen Prignitz erheblich erweitern werden. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de