Newsletter vom 20.03.2013

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Fotoausstellung "Brandenburg im Wandel - Menschen in Dorf und Stadt"


© Erik-Jan Ouwerkerk
Am 21. März 2013 eröffnet Baustaatssekretärin Kathrin Schneider gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch, die Fotoausstellung "Brandenburg im Wandel – Menschen in Dorf und Stadt". Sie wird bis zum 21. April 2013 im Foyer des Cottbuser Rathauses, Neumarkt 5, zu sehen sein. weiter

Schulungs- und Informationsveranstaltungen für Vorsteher von Jagdgenossenschaften 2013 - Vorträge abrufbar


© MIL
Ausgehend von dem großen Interesse im vergangenen Jahr hat die oberste Jagdbehörde auch zu Beginn des Jahres 2013 wiederum mit Unterstützung des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. Schulungs- und Informationsveranstaltungen zu jagdrechtlichen Fragestellungen angeboten. Die im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten Vorträge stehen jetzt zur Verfügung. weiter

Landesplanung

Grenzüberschreitende Abstimmung von Raumordnungsplänen mit Polen


© GL
Um eine grenzüberschreitend abgestimmte raumordnerische Gestaltung im deutsch-polnischen Grenzraum zu erreichen, werden die Raumordnungspläne der beiden benachbarten Wojewodschaften und die betreffenden Raumordnungspläne der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg im Rahmen von grenzüberschreitenden Beteiligungsverfahren (Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung) gegenseitig abgestimmt. weiter

ELER-Projekt des Monats März 2013 - Vernetzung für Perspektiven im ländlichen Raum

Das ELER-Projekt des Monats März präsentiert das „Forum ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg“, das sich seit 2008 um die Vernetzung und den Austausch zwischen LEADER-Regionen und ihren Akteuren und die Entwicklung von Perspektiven im ländlichen Raum kümmert. Ziel ist es, positive Entwicklungen von Region zu Region zu übertragen und für diese nutzbar zu machen. weiter

Stadtentwicklung

Denkmal des Monats März 2013 - Kinderlesecafé in Beeskow


© Kerstin Müller
Eine Buchbreite von der Bibliothek entfernt, befindet sich das erste Kinderlesecafé der Stadt Beeskow, das 1785 als Speicher erbaut und bis 1945 als Sauerkrautfabrik genutzt wurde. Die Stadt erwarb das baufällige Gebäude und sanierte es mit Hilfe der Städtebauförderung. Als gelungenes Beispiel des städtebaulichen Denkmalschutzes wurde es von der AG Städte mit historischen Stadtkernen ausgezeichnet. weiter

Verkehr

Jetzt flinc unterwegs im ländlichen Raum


© MIL
Am 5. März 2013 haben die Jugendlichen der drei Projektregionen Kleeblattregion, Sängerstadtregion und Spreewalddreieck im Beisein von Staatssekretärin Kathrin Schneider in Kyritz ihre Zwischenergebnisse aus der zweiten Phase des vom MIL initiierten und vom Bundesinnenministerium geförderten Projektes JugendMobil vorgestellt. weiter

Wohnen

Wohnungsbaugesellschaft Rüdersdorf erhält BBU-Qualitätssiegel


© BBU
Mit der stufenweisen Geschossabtragung, neuen Dachaufbauten, veränderten Grundrissen sowie barrierearmen Zugängen ist der Rüdersdorfer Wohnungsbaugesellschaft in der Brückenstraße ein Facelifting gelungen, das auf großes Mietinteresse stößt. Sie erhielt dafür das BBU-Qualitätssiegel "Gewohnt gut – fit für die Zukunft". weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de