Newsletter vom 15.01.2013

Liebe Leserin, lieber Leser

mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL). Wir bedanken uns für Ihr Interesse.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Internetredaktion

Termin

Brandenburg-Halle 21a auf der Grünen Woche vom 18. bis 27. Januar 2013


Logo © IGW
Unter dem Dach der Messehalle 21a präsentieren zum 20. Mal Aussteller der Brandenburger Agrar- und Ernährungswirtschaft, Landurlaubanbieter sowie Handwerksbetriebe aus dem ländlichen Raum ihre Produkte und Dienstleistungen im Zeichen des Roten Adlers. weiter

Landesplanung

Teilregionalplan Rohstoffsicherung Prignitz-Oberhavel in Kraft


© GL
Ende November 2012 ist der Regionalplan Rohstoffsicherung der Regionalen Planungsgemeinschaft Prignitz-Oberhavel in Kraft getreten. Er sichert bedeutsame Lagerstätten von oberflächennahen Rohstoffen wie Kies, Sand und Ton. weiter

Raumordnungsverfahren für 3. Stromverbindung mit Polen eröffnet


© GL
Die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg eröffnete am 14. Januar 2013 das Raumordnungsverfahren für die Planung einer 380-kV-Freileitung „3. Interconnector Eisenhüttenstadt - Plewiska (Polen) und Verstärkung Netzanschluss Umspannwerk Eisenhüttenstadt“. weiter

Stadtentwicklung

Mühleninselbrücke in Königs Wusterhausen eröffnet


© BDC Dorsch Consult mbH
Mit der rund 30 m langen Stahlbetonbrücke hat der Nottekanal seine trennende Wirkung verloren und die Mühleninsel an das Stadtzentrum von Königs Wusterhausen angebunden. Minister Jörg Vogelsänger hat die barrierefreie, mit ca. 500.000 Euro aus dem EFRE-Programm der nachhaltigen Stadtentwicklung geför-derte Fußgänger- und Radfahrerbrücke eingeweiht. weiter

Planungswettbewerb zum Quartier "Rote Kaserne West" in Potsdam


© Freie Planungsgruppe Berlin
Die weitere Entwicklung des Bornstedter Feldes zum attraktiven Wohnstandort im Potsdamer Norden hat mit der aktuellen Juryentscheidung im städtebaulichen Ideenwettbewerb eine weitere Stufe erreicht. weiter

Verkehr

Der neue Führerschein ab Januar 2013


© MIL
Ab dem 19.01.2013 gelten in Deutschland und in den anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union einheitlich neue Vorgaben für den Führerschein und für die Fahrerlaubnisklassen. Die neuen Regelungen gelten für alle Führerscheine, die neu ausgestellt werden und auch für alle Fahrerlaubnisse, die geändert oder verlängert werden. Die vor dem 19.01.2013 erworbenen Fahrerlaubnisse bleiben zunächst unberührt. weiter

Impressum

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung
vertreten durch Ministerin Kathrin Schneider
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 8
D - 14467 Potsdam

Verantwortlich für den Inhalt:
Steffen Streu, Referat MB 2 – Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 866-8006
Fax.: 0331 866-8358
E‑Mail: oeffentlichkeitsarbeit@mil.brandenburg.de