Hauptmenü

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als…                                                                          

Referent­_in (m/w/d)

im Referat GL 4 „Braunkohlenplanung und –sanierung“

der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg

im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung.


Ihr Aufgabengebiet …

  • Bearbeitung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem aktiven Bergbau und dem Sanierungsbergbau (u.a. Erarbeitung von gutachterlichen Vermerken zu grundsätzlichen Fragestellungen, Ausarbeitung von Vereinbarungen oder Verträgen)
  • Begleitung und Führen von Verhandlungen zu Verträgen und Abkommen
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen des Bund-Länder-Verwaltungsabkommen Braunkohlesanierung (u. a. Erarbeitung von gutachterlichen Vermerken zu speziellen Fragestellungen, Ausarbeitung von Vereinbarungen oder Verträgen)
  • Begleitung der Gremienarbeit der Braunkohlensanierung durch Aufbereitung von Einzelthemen
  • Bearbeitung grundsätzlicher Fragen im Zusammenhang mit dem nachbergbaulichen Wasserhaushalt in der Lausitz unter Berücksichtigung der maßgeblichen rechtlichen Vorgaben (Wasserrahmenrichtlinie, Wasserhaushaltsgesetz, Grundwasserverordnung etc.) 

Was Sie mitbringen …

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium mit der Befähigung zum Richteramt oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master/universitäres Diplom) in der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum strukturierten und analytischen Denken
  • Fähigkeit zu strategischem Denken und eigenständigen Handeln
  • Gestaltungs- und Problemlösungsorientiertheit
  • Führerschein Klasse B

Was wir uns darüber hinaus wünschen …

  • Interesse an Politik und Zeitgeschehen
  • Kenntnisse der Region und ihrer Besonderheiten
  • Technisches Verständnis
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung

Den vollständigen Ausschreibungstext entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Download.

Ref GL4.2-2021 extern.pdf (application/pdf 418.4 KB)

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als…                                                                          

Referent­_in (m/w/d)

im Referat GL 4 „Braunkohlenplanung und –sanierung“

der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg

im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung.


Ihr Aufgabengebiet …

  • Bearbeitung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem aktiven Bergbau und dem Sanierungsbergbau (u.a. Erarbeitung von gutachterlichen Vermerken zu grundsätzlichen Fragestellungen, Ausarbeitung von Vereinbarungen oder Verträgen)
  • Begleitung und Führen von Verhandlungen zu Verträgen und Abkommen
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen des Bund-Länder-Verwaltungsabkommen Braunkohlesanierung (u. a. Erarbeitung von gutachterlichen Vermerken zu speziellen Fragestellungen, Ausarbeitung von Vereinbarungen oder Verträgen)
  • Begleitung der Gremienarbeit der Braunkohlensanierung durch Aufbereitung von Einzelthemen
  • Bearbeitung grundsätzlicher Fragen im Zusammenhang mit dem nachbergbaulichen Wasserhaushalt in der Lausitz unter Berücksichtigung der maßgeblichen rechtlichen Vorgaben (Wasserrahmenrichtlinie, Wasserhaushaltsgesetz, Grundwasserverordnung etc.) 

Was Sie mitbringen …

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium mit der Befähigung zum Richteramt oder abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master/universitäres Diplom) in der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften oder vergleichbar
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum strukturierten und analytischen Denken
  • Fähigkeit zu strategischem Denken und eigenständigen Handeln
  • Gestaltungs- und Problemlösungsorientiertheit
  • Führerschein Klasse B

Was wir uns darüber hinaus wünschen …

  • Interesse an Politik und Zeitgeschehen
  • Kenntnisse der Region und ihrer Besonderheiten
  • Technisches Verständnis
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung

Den vollständigen Ausschreibungstext entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Download.

Ref GL4.2-2021 extern.pdf (application/pdf 418.4 KB)