Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n …                      

Referent/in (w/m/d)

für die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin – Brandenburg (GL)

im Referat GL 2 „Europäische Raumentwicklung“ im Rahmen des Interreg B Projekts H2CE im Programmraum Central Europe 

im Rahmen einer befristeten Vollzeitbeschäftigung für maximal 3 Jahre in der Zeit vom 01. April 2023 bis zum 31. März 2026                    

Ihr neues Aufgabengebiet umfasst die Aufgaben der GL im Rahmen des Interreg B Projektes H2CE 

Das übergreifende Projektziel von H2CE ist es Regionen zu befähigen, den Transformationsprozess der Energiewende mit dem Schwerpunkt Wasserstoff zu meistern. 

Das Projekt umfasst drei Arbeitspakete, davon leitet die GL das erste Arbeitspaket: Grundlagen der Regionalentwicklung und Vorbereitung der Entwicklung von Raumkonzepten. 

Gesamtprojektleitung und Leitung des ersten Arbeitspaketes mit:

  • Bestimmung der H2-Readiness von Regionen mithilfe von Indikatoren 
  • Entwicklung von regionalen Strategien und eines transnationalen Aktionsplanes
  • Entwicklung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation regionaler und internationaler Veranstaltungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Steuerung externer Vergaben
  • Verantwortliche finanztechnische Abwicklung und inhaltliches Berichtswesen des Gesamtprojektes als Lead Partner ggü. dem Programmsekretariat des Programmes Central Europe

Was Sie mitbringen … 

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise der Planungswissenschaften, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Volkswirtschaft / Betriebswirtschaft, Politikwissenschaft
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Steuerung von Interreg-B Projekten oder vergleichbaren trans- bzw. internationalen Projekten
  • Kommunikations- und Moderationsgeschick
  • Termintreue, Zuverlässigkeit und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft für auch mehrtägige Reisetätigkeit im In- und Ausland
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • ausgeprägte Gestaltungs- und Problemlösungsfähigkeit.

Was wir uns darüber hinaus wünschen … 

  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und der öffentlichen Vergabepraxis
  • Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse anderer europäischer Förderprogramme, insbesondere CEF und Horizont 2020
  • Kenntnisse der Akteure im Bereich Raumentwicklung und Energiewirtschaft
  • Kenntnisse von Programmen, Plänen und Konzepten der Raumentwicklung und Energiewirtschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie im nachfolgenden Download:

Referententätigkeit (m/w/d) Kennziffer GL 2.6/2023

Uns liegt der nachhaltige Umgang mit Ressourcen besonders am Herzen. Bitte bewerben Sie sich deshalb online bis zum 10.02.2023 über das Portal Interamt.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n …                      

Referent/in (w/m/d)

für die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin – Brandenburg (GL)

im Referat GL 2 „Europäische Raumentwicklung“ im Rahmen des Interreg B Projekts H2CE im Programmraum Central Europe 

im Rahmen einer befristeten Vollzeitbeschäftigung für maximal 3 Jahre in der Zeit vom 01. April 2023 bis zum 31. März 2026                    

Ihr neues Aufgabengebiet umfasst die Aufgaben der GL im Rahmen des Interreg B Projektes H2CE 

Das übergreifende Projektziel von H2CE ist es Regionen zu befähigen, den Transformationsprozess der Energiewende mit dem Schwerpunkt Wasserstoff zu meistern. 

Das Projekt umfasst drei Arbeitspakete, davon leitet die GL das erste Arbeitspaket: Grundlagen der Regionalentwicklung und Vorbereitung der Entwicklung von Raumkonzepten. 

Gesamtprojektleitung und Leitung des ersten Arbeitspaketes mit:

  • Bestimmung der H2-Readiness von Regionen mithilfe von Indikatoren 
  • Entwicklung von regionalen Strategien und eines transnationalen Aktionsplanes
  • Entwicklung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation regionaler und internationaler Veranstaltungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Steuerung externer Vergaben
  • Verantwortliche finanztechnische Abwicklung und inhaltliches Berichtswesen des Gesamtprojektes als Lead Partner ggü. dem Programmsekretariat des Programmes Central Europe

Was Sie mitbringen … 

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise der Planungswissenschaften, Geowissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Volkswirtschaft / Betriebswirtschaft, Politikwissenschaft
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Steuerung von Interreg-B Projekten oder vergleichbaren trans- bzw. internationalen Projekten
  • Kommunikations- und Moderationsgeschick
  • Termintreue, Zuverlässigkeit und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft für auch mehrtägige Reisetätigkeit im In- und Ausland
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • ausgeprägte Gestaltungs- und Problemlösungsfähigkeit.

Was wir uns darüber hinaus wünschen … 

  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und der öffentlichen Vergabepraxis
  • Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse anderer europäischer Förderprogramme, insbesondere CEF und Horizont 2020
  • Kenntnisse der Akteure im Bereich Raumentwicklung und Energiewirtschaft
  • Kenntnisse von Programmen, Plänen und Konzepten der Raumentwicklung und Energiewirtschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie im nachfolgenden Download:

Referententätigkeit (m/w/d) Kennziffer GL 2.6/2023

Uns liegt der nachhaltige Umgang mit Ressourcen besonders am Herzen. Bitte bewerben Sie sich deshalb online bis zum 10.02.2023 über das Portal Interamt.de.