Jesse: Wasserstraßen sind Transportwege der Zukunft

Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse beim Spatenstich für den Ausbau der Oder-Havel-Wasserstraße © MIL, K.-E. Bornemann
Der Ausbau der Oder-Havel-Wasserstraße (HWO) geht weiter. Heute hat Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse am Spatenstich für den Ausbau einer sieben Kilometer langen Lücke bei Marienwerder-Lichterfelde teilgenommen. Ziel ist die Beseitigung eines Engpasses sowie der Ausbau der Strecke für Großmotorgüterschiffe mit einer Abladetiefe von 2,80 Meter. Der Bund investiert 65 Millionen Euro in das Projekt. weiter

Ines Jesse weiht Stele am Dieselkraftwerk Cottbus ein

Dieselkraftwerk Cottbus © Gerd Holzhause
Baustaatssekretärin Ines Jesse hat vor dem Kunstmuseum Dieselkraftwerk in Cottbus eine Informationsstele eingeweiht, die Auskunft über die Architektur und Geschichte des 1927/28 errichteten Gebäudes gibt. Es entstand nach den Plänen von Werner Issel, einem der bedeutendsten Industrie-Architekten der damaligen Zeit. Die Stele ist eine von fünf, die in Brandenburg zum Bauhausjubiläum 2019 aufgestellt worden sind. weiter

Verkehr

14.06.2019 Lehrter Stammbahn: Länder und Deutsche Bahn setzen sich für beschleunigten Ausbau ein

Pressemitteilung

Die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin haben heute in Potsdam einen Lenkungskreis für den Ausbau der Strecke Hannover–Berlin gebildet. In einem „Letter of Intent“ setzt sich das Gremium für eine Beschleunigung der Baumaßnahme ein. Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse hatte ihre Kollegen nach Potsdam zur Verabschiedung einer gemeinsamen Absichtserklärung eingeladen. weiter

Stadtentwicklung, Bauen

07.06.2019 IHK-Innenstadtwettbewerb startet in Südbrandenburg

Pressemitteilung

Die CityOffensive Brandenburg ist die Kampagne des Landes zur Belebung der Innenstädte und Ortskerne. Handel, Kultur, Dienstleistungen, Wohnen, Arbeiten und Leben, all das macht ein lebendiges Zentrum für die Einheimischen und deren Gäste aus. Damit ist auch das zentrale Thema der heute in Cottbus stattfindenden Innenstadtkonferenz gesetzt, die gemeinsam von den drei Industrie- und Handelskammern Brandenburgs veranstaltet wird. weiter

Verkehr

06.06.2019 Schneider: Die AGFK ist ein wichtiger Partner für das Land

Pressemitteilung

Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) hat Verkehrsministerin Kathrin Schneider im Landtag einen Forderungskatalog überreicht. Darin setzt sich die AGFK unter anderem, für die bessere Förderung des kommunalen Radwegebaus, für eine schnellere Umsetzung des Radwegebedarfsplans des Landes und die Fortschreibung der Radverkehrsstrategie als „Radverkehrsplan Brandenburg“ ein. weiter

36 neue Wohnungen in Rüdersdorf

Neubauprojekt mit Geschäftsstelle © WBG Rüdersdorf eG
Am 21. Mai 2019 wurde die Wohnungsbaugenossenschaft Rüdersdorf eG im Beisein von Baustaatssekretärin Ines Jesse für ihr Neubauprojekt in der Rüdersdorfer Rudolf-Breitscheid-Str. 59 mit dem Qualitätssiegel "Gewohnt gut - fit für die Zukunft" ausgezeichnet. weiter

Broschüre "Bauordnungsrecht im Land Brandenburg"

Titelblattauszug © MIL
Was muss ich bei einem Bauvorhaben beachten? Wann benötige ich eine Baugenehmigung und wer ist dafür zuständig? Diese Fragen beantwortet die aktuelle Broschüre des MIL zum Bauordnungsrecht im Land Brandenburg. Die Veröffentlichung enthält den aktuellen Gesetzestext der Neufassung 2018, die aktuelle Bauvorlagenverordnung und zahlreiche Erläuterungen zu den Änderungen und zu verschiedenen Fragen rund um das Baugenehmigungsverfahren. weiter

Interkommunale Kooperationsvorhaben zur Gestaltung von Wachstum

Kartenausschnitt kommunales Nachbarschaftsforum © GL
Die Parallelität von Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum führt in Berlin und in Brandenburger Gemeinden im Berliner Umland zu immer größeren Herausforderungen deren Bewältigung nur durch die Zusammenarbeit der Kommunen zu schaffen ist. Durch gemeindeübergreifende Kooperationen ergeben sich im stadtregionalen Kontext Chancen für neue Wege für die Gestaltung von Wachstum. Deshalb möchte die GL interkommunale Projekte unterstützen, die bis zum 30. Juni 2019 eingereicht werden können. weiter




Wettbewerb

Logo des Stadt-Umland-Wettbewerbs

Bürgerbeteiligung

Bürgerinnen und Bürger informieren sich über geplante Baumaßnahmen © MIL

Flughafen Berlin Brandenburg

Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) aus der Vogelperspektive © FBS

Hintergrundinformationen und Kartenmaterial


Newsletter

Geöffneter Briefumschlag mit Schriftzug NEWS

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung:


Stellenausschreibungen

Datenschutzinformation