Aufruf - Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" 2020

Logo des Bund-Länder-Programms SIQ © BMI
Das MIL ruft Brandenburger Kommunen auf, sich am Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier“ zu beteiligen. Die Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts sowie die Teilhabe am öffentlichen Leben kann die Lebensqualität in den Quartieren spürbar verbessern. Die Quartiere werden dadurch attraktiver.
Die Antragsfrist endet am 8. Februar 2020. weiter

Gemeinsam zu Lösungen für Mobilität und Infrastruktur

Ministerin am Rednerpult auf der Veranstaltung  Nahverkehr und Tourismus. © MIL, Birgit Schuster
Das Motto der diesjährigen Konferenz Nahverkehr und Tourismus im Land Brandenburg: „Gemeinsam zu Lösungen. Durch Co-Kreation Mobilität und Infrastruktur gestalten“. Um moderne Mobilität und Infrastruktur noch besser miteinander zu verknüpfen, braucht es das Zusammengehen von öffentlichen und privaten Akteuren. Im Fokus stehen Beispiele, die es im Land dafür bereits gibt und die Bahnhöfe, als Schaufenster einer Region. weiter

Verkehr

30.10.2019 Freigabe eines Teilabschnitts der B 87 in Lübben

Pressemitteilung

Der erste Teilabschnitt zur Sanierung der Bundesstraße B 87 in Lübben (Spreewald) ist fertiggestellt. Zwischen der Brücke über die Spree bis zum Parkplatz in Höhe des Landratsamts wurden die Fahrbahn erneuert, zwei Querungshilfen und gemeinsame Geh- und Radwege gebaut. Im Auftrag der Stadtentwässerung Lübben wurden die Schmutzwasserkanäle saniert. Der Bund hat sich mit 900.000 Euro an den Kosten beteiligt, die Stadt Lübben hat 700.000 Euro investiert. Insgesamt haben die 350 Meter Ausbaustrecke 1,6 Millionen Euro gekostet. Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse hat den Abschnitt heute freigegeben. weiter

Stadtentwicklung, Bauen

29.10.2019 Preisträger der „CityOffensive“ in Südbrandenburg stehen fest

Pressemitteilung

Die Attraktivität der Städte im Land als Orte, in denen es sich gut leben, wohnen und arbeiten lässt, soll zukünftig weiter gesteigert werden. Unterstützt wird das unter anderem mit der Kampagne „CityOffensive“ der Industrie- und Handelskammern , die vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und dem Handelsverband Berlin-Brandenburg unterstützt wird. Neben Fachveranstaltungen gibt es regionale Wettbewerbe, bei denen sich Städte mit Vorhaben zur Stärkung und Belebung der Stadtzentren bewerben können, die beispielhaft für andere sind. In West- und Ostbrandenburg wurden die Preisträger bereits ausgezeichnet. Heute hat Infrastrukturministerin Kathrin Schneider die Teilnehmer und Preisträger der „CityOffensive“ des IHK-Bereichs Cottbus gewürdigt. weiter

25.10.2019 Historische Budenhäuser gewinnen Baukulturpreis 2019

Pressemitteilung

Der Baukulturpreis 2019 geht nach Kyritz. Ausgezeichnet wurden die historischen Budenhäuser an der Stadtmauer. Aus den Händen von Bauministerin Kathrin Schneider erhielten die Architekten und Ingenieure Kannenberg & Kannenberg aus Wittstock/Dosse die Auszeichnung für die Instandsetzung und den Umbau einer Gruppe von Kleinsthäusern. Diese, auch als Buden bezeichneten Kleinsthäuser, waren im 18. und 19. Jahrhundert für Tagelöhner und Handwerker errichtet worden. weiter

CityOffensive Südbrandenburg: Klein- und Mittelstädte haben die Nase vorn

© IHK Cottbus
Im Rahmen der CityOffensive Brandenburg waren Vereine, Initiativen und Kommunen aufgefordert, ihre Wettbewerbsbeiträge und Ideen zur Steigerung der Attraktivität und Stärkung der Innenstädte einzureichen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. weiter

Brandenburgischer Baukulturpreis 2019 verliehen

Logo Baukulturpreis 2019 © Brandenburgische Architektenkammer
Unter Mitwirkung von Bauministerin und Schirmherrin Kathrin Schneider wurde am 25. Oktober 2019 in der Potsdamer Schiffbauergasse zum sechsten Mal der Brandenburgische Baukulturpreis verliehen. weiter

Mehrbelastungsausgleich für Straßenausbaubeiträge

Pauschale Zahlungen für künftige Beitragsausfälle

Straße im Umbau © MIL
Der Landtag von Brandenburg hat das Gesetz zur Abschaffung der Beiträge für den Ausbau kommunaler Straßen beschlossen. Wenn die Straßenbaumaßnahme nach dem 31.12.2018 beendet wurde, besteht eine Rückzahlungsverpflichtung der von den Gemeinden erhobenen Straßenbaubeiträge. weiter




Wettbewerb

Logo des Stadt-Umland-Wettbewerbs

Bürgerbeteiligung

Bürgerinnen und Bürger informieren sich über geplante Baumaßnahmen © MIL

Flughafen Berlin Brandenburg

Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) aus der Vogelperspektive © FBS

Hintergrundinformationen und Kartenmaterial


Newsletter

Geöffneter Briefumschlag mit Schriftzug NEWS

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung:


Stellenausschreibungen