29.06.2020Hilfe für LKW-Fahrer: Minister Beermann und Logistik-Koordinator Bilger übergeben weiteren Duschcontainer in Brandenburg

Presseeinladung

  • Termin: 2. Juli 2020
  • Zeit: 8.30 Uhr
  • Ort: LKW-Parkplatz „Wendgräben“ an der A2, Fahrtrichtung Magdeburg,    (Rastplatz hinter der Anschlussstelle 78, Brandenburg an der Havel, siehe beigefügt Wegbeschreibung)

Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann und der Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger, werden am Donnerstag, den 2. Juli, einen neuen Duschcontainer auf der unbewirtschafteten Rastanlage Wendgräben an der Autobahn 2 , zur Nutzung übergeben.

An zahlreichen Lade- und Entladestellen („Rampen“) stehen den Lkw-Fahrern infolge der Corona-Pandemie sanitäre Anlagen einschließlich Duschen gegenwärtig nicht zur Verfügung. Um die sanitäre Versorgung von LKW-Fahrerinnen und -fahrern mit Wasch- und Duschmöglichkeiten zu verbessern, hat das BMVI das "Sofortprogramm Duschcontainer für LKW-Fahrer auf PWC-Anlagen" initiiert. Dabei werden derzeit an bundesweit rund 20 ausgewählten Standorten Duschcontainer aufgestellt. Das Sofortprogramm des BMVI auf unbewirtschafteten Rastanlagen mit WC an Bundesautobahnen ergänzt die Brancheninitiative "#LogistikHilft". Unter der Schirmherrschaft von Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, und PSts Steffen Bilger organisiert die Initiative die Beschaffung und Aufstellung von Dusch-/ WC-Containern außerhalb der Bundesautobahnen. Gemeinsames Ziel ist es, alle in Transport und Logistik operativ Tätigen zu unterstützen und damit die Versorgung von Gesellschaft und Wirtschaft sicherzustellen. Dies gilt vor allem mit Blick auf faire und angemessene Arbeitsbedingungen für LKW-Fahrerinnen und LKW-Fahrer.

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei dem Termin dabei sind.

Es ist erforderlich, vor, während und nach dem Pressetermin auf die nötigen Abstandsregeln zu achten. Zugelassen sind ausschließlich Medienvertreter. Um vorherige Anmeldung per E-Mail pressestelle@mil.brandenburg.de wird gebeten. Bitte bringen Sie zum Termin außerdem Ihren gültigen Personal- und Presseausweis mit.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Referat Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin
Katharina Burkardt
E-Mail:
pressestelle@mil.brandenburg.de
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358

Stellvertretende Pressesprecherin
Simone Engler
Tel.: 0331-866 8009


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Minister Guido Beermann
    Staatssekretär Rainer Genilke