regiobus jetzt klimafreundlich unterwegs

Seit Jahresbeginn arbeitet regiobus mit 100% Ökostrom auf den Betriebshöfen

regiobus klimafreundlich unterwegs © regiobus

Seit Jahresbeginn „fließt“ bei der regiobus Potsdam Mittelmark GmbH 100% Ökostrom von den Stadtwerken Bad Belzig. Alle fünf Betriebshöfe des Nahverkehrsunternehmens - von Stahnsdorf, Beelitz bis Bad Belzig leisten mit der Übergabe des Ökostrom-Zertifikats an die regiobus GmbH einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz.

Seit über 10 Jahren erzeugen die Photovoltaikanlagen auf den Dächern der regiobus- Betriebshöfe in Beelitz, Stahnsdorf und Werder (Havel) umweltfreundlichen Solarstrom. Das entspricht einer Einsparung von circa 12 t CO2 pro Jahr im Vergleich zum derzeit gültigen Energiemix in Deutschland.

regiobus klimafreundlich unterwegs © regiobusMit den Stadtwerken Bad Belzig ist jetzt ein Partner für die ökologische Stromversorgung gefunden worden. Die Kooperation zweier regionaler Partner bringt für beide Seiten Vorteile und ist ein Signal für den weiteren Ausbau einer klimafreundlichen Elektromobilität.

Darüber hinaus gleicht die regiobus GmbH die beim Betrieb ihrer Dieselbusse entstehenden CO2- Emissionen über die Förderung CO2-einsparender Projekte zusammen mit dem Partner Project Climate aus.

regiobus-Kunden können also in Sachen Klimaschutz klar auf ihren ÖPNV- und Umweltpartner in der Region setzen.