CityOffensive auch in Südbrandenburg

Flyer zur Innenstadtkonferenz © IHK Cottbus

Zu  den wichtigsten Zielen der Landesstrategie Stadtentwicklung und Wohnen gehört es, die Innenstädte als lebendige Orte zum Leben und Arbeiten zu entwickeln. Deshalb unterstützt das MIL die CityOffensive Brandenburg in den Jahren 2019 und 2020 mit jeweils 100.000 Euro.

Die Kammerbezirke Ostbrandenburg und Potsdam haben den Wettbewerb „CityOffensive 2019“ bereits im Frühjahr abgeschlossen.

Unter der Schirmherrschaft von Bauministerin Kathrin Schneider wird bei der Brandenburger Innenstadtkonferenz erstmals der Innenstadtwettbewerb auch für den IHK-Kammerbezirk Südbrandenburg gestartet. Diese findet am 7. Juni 2019 ab 10:00 Uhr im

Gründungszentrum Zukunft Lausitz
 WirtschaftsRaum Cottbus
Spremberger Straße 29
 03046 Cottbus

statt.

Im Fokus der Veranstaltung stehen neben dem Start der "City-Offensive Südbrandenburg" verschiedene Instrumente zur Belebung von Innenstädten und Ortskernen, die u. a. in Best-Practice-Beispielen vorgestellt werden.

Das ausführliche Programm, alle weiteren Informationen rund um die Veranstaltung  sowie den Anmeldebereich finden Sie rechts unter "Externer Link".

Die Anmeldung zur Innenstadtkonferenz ist bis 31. Mai 2019 möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Externer Link