Ministerin Schneider ruft zur Teilnahme auf

Logo © BBR

Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund. An diesem Aktionstag wird das städtebauliche Engagement von Kommunen und ihren Bewohnerinnen und Bewohnern gewürdigt und die Bedeutung, Poten­ziale und Erfolge der Städtebauförderung für die Städte und Gemeinden dargestellt.

In vielen Brandenburger Kommunen ist diese jährlich wiederkehrende Veranstaltung ein fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit. Bauministerin Kathrin Schneider: „Für das bisherige Engagement und Ihre zahlreiche Teilnahme möchte ich mich recht herzlich bedanken und würde mich freuen, wenn es auch in diesem Jahr gelingt, die Erfolge und Möglichkeiten der Städtebauförderung in Brandenburg zu präsentieren.“ 

Eine Anmeldung ist ab sofort bis zum 31. März 2019 möglich. Ausführliche Informationen sowie die Modalitäten für die Registrierung finden Sie rechts unter „Externer Link“.