Maulwurf Clarus will besser gesehen werden

Bessere Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit

Tag der Sichtbarkeit © IFK e.V.

Vom 06. bis 08. November 2018 fanden zum ersten Mal in ganz Brandenburg über einhundert Aktionen für zu Fuß Gehende und Radfahrende zum Thema „Bessere Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit“ statt. Das Netzwerk Verkehrssicherheit Brandenburg und das Forum Verkehrssicherheit des Landes Brandenburg haben in diesem Jahr erstmalig zu dieser landesweiten Aktion aufgerufen.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass Fußgänger und Radfahrer aktiv etwas für ihre eigene Sicherheit tun können. Ausgerüstet mit reflektierenden Materialien und guter Beleuchtung am Fahrrad ist man für Kraftfahrer bei Dunkelheit deutlich früher erkennbar. Jemand, der reflektierendes Material an sich trägt, kann aus bis zu 140 Metern Entfernung wahrgenommen werden, eine dunkel gekleidete Person dagegen erst aus etwa 25 Metern Entfernung.

Das Netzwerk Verkehrssicherheit sogar ein eigenes Maskottchen entwickelt: Der mit einer Warnweste ausgerüstete Maulwurf Clarus (lateinisch für „hell, leuchtend“) ziert unter anderem die Aktionsplakate und die aktionsbegleitende Informationsbroschüre.

Der Maulwurf kann selbst nicht gut sehen und ist aufgrund seiner Größe und Lebensweise auch für andere nicht gut sichtbar – diese Eigenschaft teilt er mit Fußgängern und Radfahrern, die bei Dunkelheit im Straßenverkehr unterwegs sind. Zu seiner eigenen Sicherheit trägt Clarus daher eine Warnweste, durch die er ausgezeichnet zu sehen ist.

Der Umfang und die Vielfalt der Aktionen ist beträchtlich, so werden unter anderem zu Fuß Gehende und Radfahrende vor Bahnhöfen, vor Schulen oder an anderen frequentierten Orten angesprochen. Vielerorts wird auf die richtige Beleuchtung am Fahrrad hingewiesen, sogar ein stadtweiter Schulwettbewerb wurde ausgeschrieben. Neben Informationen zum Thema erhalten die Passanten reflektierende Materialien, wie Schnappbänder, Zugbeutel oder Taschenanhänger.

Die Landesweiten Tage der Sichtbarkeit werden vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und dem Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg gefördert.

Anlagen

Tag der SichtbarkeitMaskottchen Clarus © IFK e.V.