Junge, Brandenburger Ingenieurtalente gesucht!

Logo des Schülerwettbewerbs © www.junioring.ingenieure.de

Bundesweit werden die besten Achterbahnmodelle gesucht, so auch in Brandenburg. Die Schülerinnen und Schüler müssen ihre Beiträge aus einfachsten Materialen bis zum 22. Februar 2019 einreichen. Die Landespreisverleihung erfolgt am 27. März 2019 und die Bundespreisverleihung am 14. Juni 2019.

Die Konstruktion der Achterbahn kann als Projekt im Unterricht behandelt werden, beispielsweise in den Fächern WAT, Kunst, Design, Physik bzw. Naturwissenschaften, Technologie sowie in den entsprechenden Lernfeldern der beruflichen Schulen in Theorie und Praxis.

Bis zum 30. November 2018 müssen sich die Projektteams bzw. die begleitenden Lehrkräfte am Schülerwettbewerb anmelden. Auf Landesebene werden in zwei Alterskategorien Preisgelder in Höhe von 2.200 Euro vergeben. Die beste Wettbewerbsarbeit je Alterskategorie nimmt am Bundeswettbewerb teil, bei dem weitere Preisgelder winken.

Die Brandenburgische Ingenieurkammer möchte mit dem Wettbewerb die Neugierde bei jungen Leuten für ingenieurwissenschaftliche Disziplinen wecken, kreative technische Kompetenz fördern und langfristig für den Ingenieurberuf gewinnen. Zunächst soll aber an das gute Abschneiden Brandenburgs bei den Bundeswettbewerben der vergangenen Jahre angeknüpft werden, das auf das besondere Engagement der brandenburgischen Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Lehrerinnen und Lehrer zurückgeht.

Weitere Informationen finden Sie rechts.