FolgekostenSchätzer - Erste Erfahrungen

Titelblatt der Dokumentation © MIL

Der FolgekostenSchätzer wurde in den Jahren 2016 bis 2017 mittels umfangreicher Befragung der Kommunen mit dem Ziel evaluiert, die Bekanntheit und die Nutzung zu ermitteln, Anwendungsfälle zu sammeln, aber auch Gründe für eine Nicht-Nutzung zu erfahren.

Des Weiteren sollte die Eruierung der Bedeutung des Themas „Folgekosten“ im kommunalen Planungsalltag untersucht und Unterstützungsbedarfe abgefragt werden. Die Evaluierung ergab für das MIL wichtige Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung dieses Instrumentes.

Die Ergebnisse finden Sie rechts in der Dokumentation unter "Anlage".

Anlage