06.04.20181. Spatenstich für Ortsdurchfahrt Schönborn

Pressemitteilung

Verkehrsministerin Kathrin Schneider hat mit dem ersten Spatenstich den Bau der Ortsdurchfahrt Schönborn im Zuge der Landesstraße L 60 gestartet. Das Projekt umfasst den letzten von drei Bauabschnitten der Ortsdurchfahrt mit einer Länge von 3,8 Kilometer. Die Gesamtbaukosten betragen knapp 1,5 Millionen Euro.

 „Die Sanierung der Ortsdurchfahrt ist Bestandteil des Landesstraßenbauprogramms, das wir kontinuierlich umsetzen. Insgesamt werden in diesem Jahr rund 480 Millionen Euro für die Planung, den Bau und die Unterhaltung von Straßen eingesetzt. Darin enthalten sind 35 Millionen Euro, die in diesem Jahr für Projekte aus dem 100-Millionen-Euro-Programm für Landesstraßen eingeplant sind. Mit diesem letzten Bauabschnitt wird die Ortsdurchfahrt in der Gemeinde Schönborn komplett erneuert sein. Verkehrssicherheit und Lebensqualität werden sich deutlich verbessern“, sagte Verkehrsministerin Kathrin Schneider zum Baustart.

Die Gesamtkosten betragen 1,46 Millionen Euro. Das Land trägt hiervon 990.000 Euro, das Amt Elsterland 416.000 Euro und der Wasserverband 54.000 Euro. Die Gesamtlänge beträgt 700 Meter und die Fahrbahn wird 6,50 Meter breit. Neben der Erneuerung der Fahrbahn und der Gehwege werden neue Bushaltestellen gebaut und die Regenentwässerung erneuert.

Die Fertigstellung ist für Oktober 2018 geplant.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Portraitfoto MIL-Pressesprecher Steffen StreuSteffen Streu © Steffen Streu

Referatsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher
Steffen Streu
E-Mail: Pressesprecher
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Ministerin Kathrin Schneider
    Staatssekretärin Ines Jesse