31.05.2017Lottomittel für Parkeisenbahn in Lauchhammer

Pressemitteilung

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Stadt Lauchhammer bei der Instandsetzung der Parkeisenbahn mit knapp 37.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg.

Kathrin Schneider: „Die Menschen in Lauchhammer lieben ihre Parkeisenbahn und waren auch bereit für die Instandsetzung zu spenden. Wir wollen die Bemühungen der vielen Ehrenamtlichen unterstützen und stellen für die Modernisierung der Parkeisenbahn Lottomittel zur Verfügung. Pünktlich zum internationalen Kindertag am 1. Juni kann die Eisenbahn wieder starten.“

Die Parkeisenbahn ist Bestandteil des Schlossparkareals in Lauchhammer. Sie ist bei den Menschen in Lauchhammer und ihren Gästen eine beliebte Attraktion. Um den sicheren Weiterbetrieb der Parkeisenbahn zu ermöglichen, war die Erneuerung der Radsätze erforderlich. Insgesamt werden 3 Lokomotiven und 16 Waggons instandgesetzt. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat 36.800 Euro zur Verfügung gestellt.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Portraitfoto MIL-Pressesprecher Steffen StreuSteffen Streu © Steffen Streu

Referatsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher
Steffen Streu
E-Mail: Pressesprecher
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Ministerin Kathrin Schneider
    Staatssekretärin Ines Jesse