30.11.2011Ein ZeBra und ein Schaf bereisen Brandenburger Schulen

Pressemitteilung

Am kommenden Donnerstag (1. Dezember) startet sie wieder – die alljährliche ZeBra-Theater-Tour der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben“ des Brandenburger Verkehrsministeriums. Beginnend mit Potsdam, reist das ZeBra-Theater unter Leitung von Julia Becker mit drei professionellen Schauspielern bis zu den Weihnachtsferien durch die gesamte Brandenburger Region.

20 Schulen, von Zehdenick bis nach Elsterwerda und von Ziesar bis nach Frankfurt (Oder), dürfen sich über einen Besuch des ZeBras freuen. In diesem Jahr reist das ZeBra-Theater mit einem neuen Stück „Ein Schaf reist in die Stadt. Das ZeBra bekommt Besuch.“ sowie einem neuen Protagonisten an, denn das ZeBra bekommt überraschend Besuch von Mandy, dem Schaf. Da Mandy zum ersten Mal in der großen Stadt ist, kennt sie die Verkehrsregeln noch nicht. Doch mit der tatkräftigen Unterstützung der Kinder lernt sie, wie sie sich richtig im Straßenverkehr zu verhalten hat.

165 Schulen aus ganz Brandenburg haben sich für einen der zwanzig zu vergebenden Termine beworben. Die Schulen hatten in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, sich neben dem Theaterstück für die Fünf- bis Achtjährigen für eine Aufführung, die sich gezielt an die etwas Älteren (von neun bis zwölf) richtet, zu bewerben.

Durch die Einbettung des Themas Verkehrssicherheit in das interaktive Theaterstück lernen die Kinder, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten und Gefahren entgehen können.

Mehr vom ZeBra und der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ gibt es auf der Webseite: www.liebersicher.de

Kinder, Eltern, Lehrer können im Internet auch die fünf verschiedenen Malbuchausgaben bestellen.

In diesem Jahr ist das ZeBra an folgenden Orten zu Gast:

 

Donnerstag, 1.12

Thomas-Müntzer-Grundschule Ziesar

Ludwig-Renn-Grundschule Potsdam

Freitag, 2.12 Grund- und Oberschule Elsterwerda
Montag, 5.12 Havelland Grundschule Zehdenick
Grundschule „Otto Lilienthal“ Wustermark
Dienstag, 6.12 Grundschule Rückersdorf
Donnerstag, 8.12 Grundschule „Karl Liebknecht“ Neuruppin
Prinz von Homburg Schule Neustadt/Dosse
Montag, 12.12

Grundschule Ludwig Achim von Arnim in Werbig bei Jüterbog

Grundschule Golßen
Dienstag, 13.12 Anne-Frank-Grundschule Karstädt
Grundschule „Friedrich Ludwig Jahn“ Wittenberge
Donnerstag, 15.12 Fontane Grundschule Königs Wusterhausen
Grundschule Mittenwalde
Freitag, 16.12 Christoph-Kolumbus Grundschule Cottbus
Geschwister-Scholl-Oberschule Ruhland
Montag, 19.12 Lenné Schule Frankfurt/Oder
Pestalozzi Schule Eisenhüttenstadt
Dienstag, 20.12 Grundschule Neutrebbin
Donnerstag, 22.12 Grundschule Gartz

 

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Portraitfoto MIL-Pressesprecher Steffen StreuSteffen Streu © Steffen Streu

Referatsleiter Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher
Steffen Streu
E-Mail: Pressesprecher
Tel.: 0331-866 8006
Fax: 0331-866 8358


Terminvorschau

  • Terminvorschau 
    Ministerin Kathrin Schneider
    Staatssekretärin Ines Jesse