Straßenverkehr

Der öffentliche Straßenverkehr

dichter Verkehr auf einer Bundesstraße © MIL

Der öffentliche Straßenverkehr ist jeglicher Verkehr, der auf Flächen, die der Allgemeinheit zu Verkehrszwecken offenstehen, stattfindet. Verkehrsteilnehmer ist jeder, der diese Flächen benutzt.

Wegen seines Gefährdungspotentials ist die Teilnahme am Straßenverkehr ordnungsrechtlich stark reglementiert. Zu den wichtigsten Vorschriften gehören das Straßenverkehrsgesetz (StVG), die Straßenverkehrsordnung (StVO), die Fahrerlaubnisverordnung (FeV) und die Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)

Weiterführende Beiträge:

Letzte Aktualisierung: 27.11.2014

Interne Links