Europäische Lösungen für regionale Anliegen

Schienenverkehr nach Polen © Fischer-Schultz
Grenzüberschreitender Schienenverkehr zwischen Deutschland und Polen. Am 28. Januar 2019 wird in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin über die Verbesserung der grenzüberschreitenden Schienenverkehre diskutiert. Ziel ist es, die grenzüberschreitenden Beziehungen durch eine bessere Infrastruktur und baldige Elektrifizierung zu stärken. weiter

Ortsumgehung Thyrow für den Verkehr freigegeben

Verkehrsfreigabe Ortsumgehung Thyrow © MIL
Ines Jesse, Staatssekretärin des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, und Frank Süsser, Referatsleiter im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, haben die Ortsumgehung Thyrow im Zuge der B 101 für den Verkehr freigegeben. Damit ist der Ausbau der Bundesstraße zwischen Jüterbog und der Landesgrenze zu Berlin beendet. weiter

Neue Ortsdurchfahrt mit alter Postmeilensäule

Staatssekretärin Ines Jesse gibt Ortsdurchfahrt Ribbeck (B 5) frei

Ribbeck © LS
Die Fahrbahn wurde grundhaft erneuert. Die Bundesstraße kann jetzt hier sicher und ohne Barrieren überquert werden. Gerade an touristischen Zielen wie Ribbeck muss der Individualverkehr beachtet werden. Ob mit dem Pkw, dem Motorrad oder Fahrrad. Für die, die mit dem Rad unterwegs sind, gibt es durchgehende Radwege. Auch an die Fußgänger ist gedacht. weiter

Die Schorfheide-Bahn RB63 wird nach Templin verlängert

Mobilität für den ländlichen Raum

RB63 Schorfheide © MIL
Zum Fahrplanwechsel im Dezember wird die RB63 von Eberswalde nach Joachimsthal bis Templin Stadt verlängert. Damit gibt es wieder eine durchgehende Verbindung zwischen der Waldstadt Eberswalde und der Bäderstadt Templin. Wir verbessern mit dem neuen Angebot die Mobilität im ländlichen Raum der Kreise Barnim und Uckermark. weiter

Maulwurf Clarus will besser gesehen werden

Bessere Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit

Tag der Sichtbarkeit © IFK e.V.
Vom 06. bis 08. November 2018 fanden zum ersten Mal in ganz Brandenburg über einhundert Aktionen für zu Fuß Gehende und Radfahrende zum Thema „Bessere Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit“ statt. Eigens dafür wurde das Maskottchen "Clarus" entwickelt. Ein mit Warnweste ausgerüsteter Maulwurf. Die landesweiten Tage wurden u.a. vom MIL gefördert. weiter

Deichabschnitt und Ortsumgehung Breese fertig gestellt

Der Hochwasserschutz in der Prignitz kommt zügig voran.

Deichabschnitt bei Breese fertig gestellt © LS, Schmidt
Ministerpräsident Dietmar Woidke übergab am 01.11.2018 an der Elbe den vorletzten Teilabschnitt der Deichanlagen, die den Ort Breese vor Fluten schützen werden. Damit wurde zugleich die neue Ortsumgehung Breese freigegeben, denn ein Abschnitt der Straße verläuft auf der Krone dieses Dammabschnitts. weiter

Nahverkehr und Tourismus im Land Brandenburg

Jährliche Veranstaltungsreihe für Erfahrungsaustausch und Vernetzung

Nahverkehr und Tourismus 2015 © IHK, B. Nitsche
Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Wird zukünftig noch jeder ein eigenes Auto besitzen? Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen der Veranstaltung am 07. November 2018 mit dem Thema "Heute. Morgen. Übermorgen." diskutiert und mit guten Beispielen aus Brandenburg und dem gesamten Bundesgebiet beleuchtet. weiter