Zweiter Tag des nachhaltigen Planens und Bauens

Podiumsdiskussion mit Ministerin Schneider zum 2. Tag des nachhaltigen Planen und Bauens © MIL
Zum zweiten Mal hat das MIL gemeinsam mit der Brandenburgischen Architektenkammer und der Brandenburgischen Ingenieurkammer zum Tag des nachhaltigen Planens und Bauens eingeladen. Die Resonanz war sehr gut: mehr als 140 Teilnehmende konnten die Kooperationspartner des nachhaltigen Planens und Bauens im Land Brandenburg in den Veranstaltungsräumen der Investitionsbank des Landes Brandenburg begrüßen. weiter

Erweiterung & Neuansiedlung großer Lebensmittelmärkte

Eingang zum Lebensmittelgroßmarkt © MIL
Mit dem Beschluss des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau- und Wohnungswesen (ASBW) zum Umgang mit § 11 Abs. 3 BauNVO in Bezug auf die Betriebe des Lebensmitteleinzelhandels sowie mit der Handlungsanleitung für die Prüfung der Vermutungsregelung des § 11 Abs. 3 BauNVO bei großflächigen Lebensmittelmärkten liegt eine rechtssichere und einheitliche Bewertung für Erweiterungs-und Neuansiedlungswünsche von Lebensmittelmärkten im Innenstadtlagen vor. weiter

Bauleitplanung wird transparenter

Bauleitplanung © MIL
Das MIL hat das zentrale Landesportal für die Umweltverträglichkeitsprüfungen und die kommunale Bauleitplanung im Land Brandenburg gestartet. weiter

FolgekostenSchätzer - Erste Erfahrungen

Titelblatt der Dokumentation © MIL
Der FolgekostenSchätzer wurde in den Jahren 2016 bis 2017 mittels umfangreicher Befragung der Kommunen mit dem Ziel evaluiert, die Bekanntheit und die Nutzung zu ermitteln, Anwendungsfälle zu sammeln, aber auch Gründe für eine Nicht-Nutzung zu erfahren. weiter

Das Formular zur Einhaltung des EEWärmeG

Formularausschnitt © MIL
Mit Einreichung des Bauantrages ist das in Abstimmung mit den unteren Bauaufsichtsbehörden entwickelte Formular einzureichen. Es erleichtert die Erfassung der Nutzung erneuerbarer Energien nach dem EEWärmeG. weiter

Der Weg zum gesunden Bauprodukt: Über die Schwierigkeit, das Richtige zu finden

Marita Klempnow und Frau Diana Hasler; Autorinnen der Broschüre © MIL
Wie erreiche ich es, ein Gebäude so zu planen und zu bauen, dass gesundheitsbelastende Auswirkungen durch Baumaterialien vermieden werden können? Als Antwort hatte das MIL die Broschüre „Der Weg zum gesunden Bauprodukt“ veröffentlicht. In der Veranstaltung am 7. Dezember 2017 wurde veranschaulicht, wie man sich mit Hilfe der Broschüre im Dschungel der (gesunden) Bauprodukte zurechtfinden und die geeignete Wahl für ein Bauprodukt treffen kann. weiter

Die Bauvorlagen wurden aktualisiert!

Formulare © MIL
Die oberste Bauaufsichtsbehörde veröffentlicht aktualisierte Formulare für das Baugenehmigungsverfahren. Die geänderten bzw. neuen Formulare haben den Stand „10.2017“. weiter

Termine

  • 08.11.2018 Planungsamtsleitertagung

Zentrales Landesportal für die Bauleitplanung

Bauleitplanung © MIL


Folgekostenschätzer

Ausschnitt von der Programmstartseite des InfrastrukturFolgekostenSchätzers für das Land Brandenburg © MIL, Gutsche

Bezahlbare Wohnbebauung flächensparend entwickeln oder Veränderungen im Siedlungs-bestand planen - welche Kosten entstehen dabei für Kommune und Bürger?  Mit dem gebührenfreien Infrastruktur-FolgekostenSchätzer können die Kosten überschläglich ermittelt werden. weiter



Beratungen mit Planungsamtsleitungen


Verwandte Internetseiten