Auslobung Nachhaltigkeitspreis des Landes Brandenburg

Logo © MIL
„Natürlich. Nachhaltig. Baukultur in Brandenburg“ lautet das Motto des Nachhaltigkeitspreises des Landes Brandenburg 2019, den das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) und das MIL gemeinsam ausloben. Der diesjährige Nachhaltigkeitspreis geht als Wettbewerb Baukultur in den drei Biosphärenreservaten Brandenburgs an den Start. weiter

Baukulturinitiative für Brandenburg

Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung © MIL
Bauministerin Kathrin Schneider und die Präsidenten der Brandenburgischen Architektenkammer und der Brandenburgischen Ingenieurkammer, Christian Keller und Matthias Krebs, haben am 6. Mai 2019 die Kooperationsvereinbarung „Baukulturinitiative Brandenburg" unterzeichnet. Ziel ist die gemeinsame Stärkung der Baukultur. weiter

CityOffensive auch in Südbrandenburg

Flyer zur Innenstadtkonferenz © IHK Cottbus
Im Rahmen der CityOffensive Brandenburg sind Vereine, Initiativen und Kommunen aufgefordert, ihre Beiträge und Ideen zur Steigerung der Attraktivität der Innenstädte einzureichen. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus wird im Rahmen der Brandenburger Innenstadtkonferenz am 7. Juni 2019 den entsprechenden Wettbewerb für Südbrandenburg ausloben. weiter

Wettbewerb in Kyritz entschieden

Entwurf Eingangsperspektive © NAK Architekten
Am 6. Mai 2019 entschied ein Preisgericht über die eingegangenen Entwürfe zum Umbau einer Kita in Kombination mit einem Neubau des Nachbarschaftshauses in Kyritz. Die Siegerentwürfe werden ab 17. Mai 2019 zwei Wochen lang im Kyritzer Kulturhaus ausgestellt. weiter

Uphus in Neuruppin lädt zum Verweilen ein

Uphus in Neuruppin © MIL
Brandenburgs Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen wird am 18. Mai 2019 in Neuruppin das Uphus in der Neuruppiner Siechenstraße 4 zum „Denkmal des Monats“ küren. weiter

Vierter Stadtentwicklungstag in Potsdam

Brandenburger Städte im Dialog mit dem MIL

Podium beim 4. Stadtentwicklungstag © MIL
Bauministerin Kathrin Schneider hat auf dem vierten Brandenburgischen Stadtentwicklungstag am 29. April 2019 vor etwa 200 Teilnehmenden landespolitische Schwerpunkte erläutert und zu den aktuellen Entwicklungsfragen der Brandenburger Städte Rede und Antwort gestanden. Drei kommunale Arbeitsgemeinschaften, die zusammen die „Plattform Starke Städte“ bilden, hatten zu dieser Veranstaltung in die Potsdamer Schinkelhalle eingeladen. weiter

Werkstatt zu Planungswettbewerben in der Praxis

Teilnehmende an der Veranstaltung © MIL
Am 28. März 2019 trafen sich Fachleute aus Planungsbüros und brandenburgischen Kommunen zur Werkstatt „Planungswettbewerbe in der Praxis“. Dieses Mal wurde unter der Leitung der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) die Anwendung neuer neuer Planungsmethoden (BIM), die Teilnahme interdisziplinärer Planungsteams sowie die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsbeteiligung thematisiert. weiter