Rathaus leistet Beitrag zur Funktionsstärkung der Altstadt

Rathaus Uebigau-Wahrenbrück © Erik-Jan Ouwerkerk, Ouwerkerkfoto Berlin
Zwischen Herzberg und Bad Liebenwerda liegt Uebigau-Wahrenbrück. Das dortige Rathaus wird am 24. Januar 2020 von Brandenburgs Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen zum „Denkmal des Monats“ gekürt. Umzingelt von Fachwerk war es einst das einzige in Stein errichtete Wohnhaus im Ort, das dann zum Rathaus umgebaut worden ist. weiter

Brandenburger Nachhaltigkeitspreis verliehen

Gruppenbild mit Preisträgern Schorfheide Chorin © A. Fink, MIL
Am Freitag, den 13. Dezember 2019, wurde der Brandenburger Nachhaltigkeitspreis verliehen. Aber es war kein schlechtes Omen.
„Natürlich. Nachhaltig. Baukultur in Brandenburg“ lautete das Motto des diesjährigen Nachhaltigkeitspreises, der als Wettbewerb gleichzeitig in den drei Brandenburgischen UNESCO Biosphärenreservaten Spreewald, Flusslandschaft Elbe und Schorfheide-Chorin startete.
weiter

Expertise „Zukunftsaufgaben der Städte“ abgeschlossen

während eines Workshops © MIL
Gemeinsam mit der EBP Deutschland GmbH hat das MIL untersucht, wie sich die Aufgaben der Stadtentwicklung zukünftig verändern werden. Die Expertise dazu liegt nun vor. weiter

Staatssekretär Genilke mit Falkenberg im Pressegespräch

Infosäulen in Falkenberg/E. © MIL
Die südbrandenburgische Stadt Falkenberg/Elster war in diesem Jahr Ausrichter des Projektes „Stadt-Land gestalten. Mach mit!“. Am 11. Dezember 2019 fand in der Landesvertretung Brandenburg beim Bund das abschließende Pressegespräch mit der Vorstellung der druckfrischen Begleitpublikation statt. weiter

Altlandsberger Schlosskirche ist Begegnungsstätte

Altlandsberger Schlosskirche im Schnee © Erik-Jan Ouwerkerk, Ouwerkerkfoto Berlin
Brandenburgs Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen kürt am 7. Dezember 2019 die Schlosskirche am Kirchplatz 2 in Altlandsberg zum „Denkmal des Monats“. weiter

Workshop „Vision CO2-neutrale Kommune – alternativlos oder unerreichbar?“

Ortsschild Potsdam © Stadt Potsdam
Wie kann mehr Klimaschutz in den Kommunen gelingen? Was können wir von den Kommunen lernen, die am Programm „Masterplan 100% Klimaschutz“ des Bundesumweltministeri¬ums teilnehmen? Welche Schlüsse lassen sich aus der online-Befragung zur CO2 freien Kommune in Brandenburg ziehen? Diesen und weiteren Fragen stellten sich die Teilnehmer des Workshops „Vision CO2-neutrale Stadt – alternativlos oder unerreichbar?“ am 06. November 2019. weiter

Aufruf - Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" 2020

Ausschnitt vom Titelblatt der Broschüre zum Bund-Länder-Programm SIQ © empirica AG
Das MIL ruft Brandenburger Kommunen auf, sich am Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier“ zu beteiligen. Die Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts sowie die Teilhabe am öffentlichen Leben kann die Lebensqualität in den Quartieren spürbar verbessern. Die Quartiere werden dadurch attraktiver. Die Antragsfrist endet am 8. Februar 2020. weiter